SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
24.6.2017
Schneider Kacirek - Shadows Documents
Eurasia - ilmondorovescio
Weserbergland - Sehr Kosmisch, Ganz Progisch
Bent Knee - Land Animal
Ysma - Memoirs In Monochrome
23.6.2017
Toby Driver - Madonnawhore
Matheus Manente - Illusions Dimension
Michael Brückner - Movies Moving In My Head
Timeout - 7
AKP - Breaking Free Tour Live
Long Earth - The Source
22.6.2017
The Season Standard - Squeeze Me Ahead Of Line
Nooumena - Argument With Eagerness
21.6.2017
Heron - You Are Here Now
The Flaming Lips - Yoshimi Battles The Pink Robots
20.6.2017
Bubblemath - Edit Peptide
Atrorum - Structurae
Elara Sunstreak Band - Deli Bal
ARCHIV
STATISTIK
23575 Rezensionen zu 16107 Alben von 6259 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Sula Bassana

Organ Accumulator + Dissappear

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2017
Besonderheiten/Stil: Ambient; Elektronische Musik; Krautrock; Psychedelic
Label: Sulatron Records
Durchschnittswertung: 11/15 (1 Rezension)

Besetzung

Dave Schmidt portable keyboards and organs, synthesizers, drumboxes, e-piano, effect pedals, guitar, bass, drums, mellotron and vocals
Komet Lulu vocals (7)

Tracklist

Disc 1
1. Lichtbündel   (Album "Organ Accumulator") 7:48
2. Morgentau 4:47
3. The Frogs 5:55
4. Organ Accumulator 7:04
5. Grashamster 4:40
6. Nebelschwaden 9:47
7. Disappear   (Bonus: Mini-Album "Disappear") 10:36
8. Grong 5:06
9. Smoof 6:00
Gesamtlaufzeit61:43


Rezensionen


Von: Christian Rode @


Und wieder wandelt Sula Bassana auf elektronischen Pfaden. Diesmal lässt er es etwas relaxter angehen als in der ersten Hälfte des Vorgängeralbums „Shipwrecked“ (2016). Diesmal experimentiert er mit „Portable Keyboards“ und kleinen Orgeln. Es kommen u.a. das Casiotone 403 (Lichtbündel), Farfisa Syntorchestra, Roland Vocoder Plus (Grashamster) und Yamaha PS 30 (Nebelschwaden) zum Einsatz. Die CD enthält zum einen das komplette Album „Organ Accumulator“ und die Sula-Bassana-Hälfte der mit 3AM veröffentlichten Split-LP „Disappear“. Hier ist auch Komet Lulu zu hören, die wieder einmal das Artwork beisteuerte.

Mit „Lichtbündel“ beginnt das Album absolut faszinierend. Verschleppte Electrodrums im geruhsamen Eisenbahnrythmus gleiten durch dahinschwebende, mysteriöse Orgellandschaften. Dezentes Gitarrenecho ist mal in einer Oase, mal im dahingleitenden Zug zu hören. Das hat ungeheuer hypnotische und tiefenentspannte Qualitäten. Mit „Morgentau“ wird das Chill-Programm in locker federndem Rhythmus fortgesetzt. Dave Schmidt entwirft hier eine weitere dahinperlende Klanglandschaft mit psychedelisch-spacigem Charme.

Das in englischer Sprache betitelte „The Frogs“ setzt andere Akzente. Leicht metronomartig peitschende E-Drums geben ein flotteres Tempo vor als bisher. Dazu wabert es unheimlich aus dem Synthie. Soll, laut Schmidt, „nach einem John Carpenter Soundtrack“ klingen. Ähnlich rhythmisch flott geht es mit dem Titelstück weiter. Dazu wird heftig spaciges Geflirre und Geblubber zu rockigen Riffs entfesselt. Hernach geht es mit „Grashamster“ und „Nebelschwaden“ wieder in der relaxteren Abteilung weiter. Auch das angehangene trancige Psychedelic-Mini-Album „Disappear“ passt bestens zum Electronic-Chill-Sound von "Organ Accumulator".

Sula Bassana spielt auf diesem Album wieder mit allerlei psychedelisch dichten Soundideen. Psychedelic-Fans mit einem Faible für ruhigere Electronic und Electronic-Fans, die es gerne mal etwas krautig-psychedelisch angehen lassen wollen, sollten hier mal reinhören!

Anspieltipp(s): Lichtbündel, Organ Accumulator
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 2.2.2017
Letzte Änderung: 2.2.2017
Wertung: 11/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Sula Bassana

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2002 Dreamer 11.00 1
2006 Sula Bassana and The Nasoni Pop Art Experimental Band Vol. 1 11.00 1
2009 The Night 12.00 2
2009 Silent Music 11.00 1
2010 Kosmonauts 7.00 2
2012 Dark Days 10.50 2
2015 Live at Roadburn Festival 2014 11.00 1
2016 Shipwrecked 10.00 2

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum