SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
22.9.2018
Lumerians - Call Of The Void
VAK - Budo
Time Collider - Travel Conspiracy
21.9.2018
Regal Worm - Pig Views
Tri Atma - Tri Atma
Jean Michel Jarre - Planet Jarre
42DE - Fall of the Moon
20.9.2018
Yes Featuring Jon Anderson, Trevor Rabin, Rick Wakeman - Live at the Apollo
Aaron Brooks - Homunculus
19.9.2018
Svin - Virgin Cuts
Marcello Giombini - Computer Disco
UFO över Lappland - UFO över Lappland
18.9.2018
Mark Wingfield - Tales from the Dreaming City
Blackfield - Open Mind - The Best of Blackfield
17.9.2018
Giant Hedgehog - Die Irrealität der Zeit
16.9.2018
Ángel Ontalva & Vespero - Sea Orm Liventure
Finally George - Life is a Killer
15.9.2018
Dai Kaht - Dai Kaht
ARCHIV
STATISTIK
24905 Rezensionen zu 17074 Alben von 6653 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Babylon

Better Conditions For The Dead

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1989
Besonderheiten/Stil: live; Klassischer Prog
Label: Syn-Phonic
Durchschnittswertung: 10/15 (1 Rezension)

Besetzung

Rick Leonard bass, voice
Rodney Best drums, percussion
J. David Boyko guitars
G.W.Chambers keyboards, voice
Doroccas lead voice, keyboards

Tracklist

Disc 1
1. The Mote In God`s Eye 7:50
2. Cathedral Of The Mary Ruin 8:00
3. St. Vitus Dance 6:23
4. Spin 5:40
5. Foam Rubber Philosopher 7:55
6. Forest Of Orelse (inkl. Beyond The Shadow Of Doubt) 7:55
Gesamtlaufzeit43:43


Rezensionen


Von: Jörg Schumann @


Better Conditions For The Dead ist der zweite Teil des Live-Mitschnitts von Babylon im The Empty Keg am 18.Mai 1978. Wie schon auf Night Over Never findet sich auch hier neben zwei Kompositionen des Debutalbums weiteres unveröffentlichtes Material.

Auch dieses muss sich nicht hinter den Titeln auf Babylon verstecken. Mit St.Vitus Dance und Foam Rubber Philosopher finden sich hier zwei schöne ausladende Instrumentals, welche den eigenen Stil der Band schön zum Ausdruck bringen. Im zweiten Titel wird über einem kurzen Tubular Bells-Thema progrockig virtuos abgegangen. Spin und Forest Of Oresle zeigen nochmals schön die stimmlichen und theatralischen Fähigkeiten des Sängers Doroccas.

Die beiden Live-Alben sind schöne Ergänzungen zum leider einzigen Studioalbum der Babylonier und alle beide zu normalen LP-Preisen im Netz zu finden.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 4.3.2018
Letzte Änderung: 4.3.2018
Wertung: 10/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Babylon

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1978 Babylon 10.50 4
1989 Night Over Never 10.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum