SUCHE
Erweiterte Suche
NEUER LESESTOFF
Script for Fugazi (27.5.2018)
ARCHIV
NEUE REZENSIONEN
27.5.2018
String Driven Thing - The Machine That Cried
26.5.2018
Black Moon Circle - Psychedelic Spacelord
25.5.2018
Fuchs - Station Songs
Sleep in Heads - On the Air
24.5.2018
Sleeping Pandora - From Above
Datashock - Kräuter der Provinz
23.5.2018
Yuka & Chronoship - Ship
JPL - Rétrospections Volume III
22.5.2018
Pink Floyd - Wish You Were Here
Judge Smith - The Garden Of Fifi Chamoix
21.5.2018
Sairen - Neige Nuit
M.A.L. - My Sixteen Little Planets
Alan Simon - Big Bang
20.5.2018
cosmic ground - cosmic ground IV
Tyndall - Durch die Zeiten
19.5.2018
Senogul - III
Tyndall - Reflexionen
ARCHIV
STATISTIK
24646 Rezensionen zu 16864 Alben von 6565 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Klezcore

Hackenbeisser

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2004
Besonderheiten/Stil: Beat; Folk; Independent / Alternative; Punk; sonstiges
Label: Eigenvertrieb
Durchschnittswertung: keine Wertung (0 Rezension)

Besetzung

Christine v. Bülow Oboe
Martin Quetsche Akkordeon
Harry Teske E-Baß, mit Bogen in 11
Robin Romanski Gebrüll
Frank Bang Schlagzeug, Stimme in 7 und 13

Gastmusiker

Fabian Tuschy Garagentor in 1 und 15

Tracklist

Disc 1
1. Lebn un lebn lasn 2.00
2. Safari 2.01
3. RackZackZack 2.10
4. Galeere 1.51
5. Heiße Wolga 1.42
6. anschließend Kulturpreis 1.21
7. Drogen op de Alm 1.28
8. Fümwer 2.21
9. An einen kleinen Zigarettenautomaten 2.35
10. Dojna 1.08
11. Kamtschatka 1.18
12. Das fliegende Nudelholz 1.52
13. Bullenfrosch 3.32
14. Pferdeporno 1.59
15. Hecke 1.22
Gesamtlaufzeit28:40


Rezensionen


{REVIEWS}

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum