SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
23.4.2018
Piniol - Bran Coucou
22.4.2018
Holosud - Fijnewas Afpompen
Isildurs Bane - Off the Radar
WEEND'Ô - Time of Awakening
21.4.2018
Guru Guru - Rotate!
Sonar - Vortex
Sama Dams - Say It
Holger Czukay - Movies
20.4.2018
HeKz - Invicta
TesseracT - Sonder
19.4.2018
The Grandmothers of Invention - Live in Bremen
Robert John Godfrey - 70th Birthday Concert with The Enid. Live at Union Chapel
RTFACT - Life Is Good
18.4.2018
WorldService Project - Serve
The Pink Mice - in Synthesizer Sound
Dry River - Circo de la Tierra
17.4.2018
Homunculus Res - Della stessa sostanza dei sogni
Forever Twelve - Home
ARCHIV
STATISTIK
24545 Rezensionen zu 16781 Alben von 6536 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Roxy Music

Live at Rainbow Music Hall, Denver, Colorado, USA

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2008 (Konzert vom 12. April 1979)
Besonderheiten/Stil: live; ArtPop; Independent / Alternative; Rock / Pop / Mainstream
Label: Eurotrend
Durchschnittswertung: 10/15 (1 Rezension)

Besetzung

Bryan Ferry  vocals & keyboards
Phil Manzanera guitar
Andy Mackay saxophones
Paul Thompson  drums
Gary Tibbs bass
David Skinner keyboards, piano

Tracklist

Disc 1
1. Manifesto 5:51
2. Angel Eyes 3:58
3. Trash 2:55
4. Out of the Blue 5:19
5. A Song for Europe 6:26
6. Still falls the Rain 4:30
7. Ain't that so 5:56
8. Stronger through the Years 8:22
9. Ladytron 5:29
10. In every Dream home a Heartache 9:06
11. Love is the Drug 3:50
12. Do the Strand 4:08
13. Re Make (Remake/Remodel) 4:12
Gesamtlaufzeit70:02


Rezensionen


Von: Christian Rode @


Das Konzert in Denver fand am 12. April 1979 auf der Manifesto-Tour statt. Die CD ist kein offizieller Release, wird aber mit Genehmigung von Roxy Music veröffentlicht. Es gibt verschiedene Veröffentlichungen dieses Auftritts: Roxy Music Concert Classics, Ladytron (ohne Ain't that so) und auch als 2 CD-Ausgabe Concerto. Die auf Ladyton und Concerto enthaltenen Bonustracks Mother of Pearl und Editons of You stammen nicht vom Konzert in Denver.

Live at Rainbow Music Hall ist quasi der Missing Link zwischen Viva! und Heart Still Beating. Die Band spielt mit mächtig Dampf und rockt ihren Artpop ziemlich wavig. Einen optischen Eindruck davon vermittelt die DVD On the Road Live, die auf der gleichen Tour in Manchester aufgezeichnet worden ist. Vom süßlichen Popper-Sound ab Flesh + Blood ist hier noch nichts zu spüren. Die Soundqualität ist gut, wenn auch etwas rau. Man erhält so ein gutes Gefühl für den straighteren, aber keinesfalls kunstlosen Live-Stil dieser Zeit.

Es wurde bei dem Auftritt viel älteres Material der Jahre 1972-1975 gespielt, sowie sechs Stücke vom damals aktuellen Album Manifesto. Da die Disco-Nummern von Manifesto ausgeklammert wurden, wirkt das Konzert stilistisch aber sehr stringent. Man merkt, wie stark Manifesto noch im Roxy-Soundkosmos der 70er verwurzelt war.

Das Konzert braucht man jedoch nicht unbedingt als CD, da diese sehr dürftig ausgestattet ist. Es gibt nicht mal ein Booklet, sondern lediglich ein eingeschobenes Coverblatt, auf dem eine Konzerthalle mit viel Trockeneisnebel, Lichtshow und hochgereckten Zeigefingern (!) zu sehen ist. Da reicht eigentlich auch ein Download. Aber den sollte sich der Roxy-Fan, der an Live-Darbietungen der Phase zwischen den offiziellen Live-Releases interessiert ist, schon leisten. Die CD gibt es allerdings auch schon sehr, sehr günstig.

Anspieltipp(s): Out of the Blue, Stronger through the Years
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 14.9.2009
Letzte Änderung: 6.3.2012
Wertung: 10/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Roxy Music

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1972 Roxy Music 11.67 3
1973 For Your Pleasure 11.75 4
1973 Stranded 9.00 2
1974 Country Life 9.50 2
1975 Siren 8.50 2
1976 Viva! 11.00 2
1979 Manifesto 9.00 1
1980 Flesh + Blood 5.00 1
1982 Avalon 5.00 2
1983 The High Road (DVD) 10.00 1
1990 Heart Still Beating 8.00 1
1995 The Thrill of it All 10.00 2
2001 Musikladen 12.00 1
2001 The Best of 7.00 1
2002 Live at the Apollo 11.00 1
2003 Live 9.50 2
2007 On the Road. Live. 1979 9.00 1
2007 The Thrill of it All. A Visual History 1972-1982 (DVD) 11.00 1
2012 The Complete Studio Recordings - 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum