SUCHE
Erweiterte Suche
NEUER LESESTOFF
Prog 50. Progressive Rock Around the World in Fifty Years (22.11.2017)
ARCHIV
NEUE REZENSIONEN
22.11.2017
Maat Lander - Seasons of Space - Book #1
Alan Simon - Songwriter
Wings Of Destiny - Kings Of Terror
Lifesigns - Cardington
Damn the Machine - Damn the Machine
King Crimson - Live in Chicago
French TV - Operation: Mockingbird
21.11.2017
French TV - Operation: Mockingbird
Peter Hammill - From the Trees
Orpheus Nine - Transcendental Circus
20.11.2017
Jeffrey Biegel - Manhattan Intermezzo
Badger - One live Badger
Various Artists - AMIGA Electronics
19.11.2017
Taylor's Universe - Almost Perfected
Hans-Hasso Stamer - Digital Life
French TV - Ambassadors of Good Health and Clean Living
Cluster - Cluster & Farnbauer Live in Vienna
ARCHIV
STATISTIK
24106 Rezensionen zu 16473 Alben von 6405 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Dream Theater

Chaos in motion 2007-2008

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2008
Besonderheiten/Stil: live; DVD; Progmetal
Label: Roadrunner Records
Durchschnittswertung: 10/15 (1 Rezension)

Besetzung

James LaBrie Vocals
John Petrucci Guitars
Mike Portnoy Drums
Jordan Rudess Keyboards
John Myung Bass

Tracklist

Disc 1
1. Intro / Also sprach Zarathustra   (DVD 1)
2. Constant motion
3. Panic attack
4. Blind faith
5. Surrounded
6. The dark eternal night
7. Jordan Rudess Keyboard Solo
8. Lines in the sand
9. Scarred
10. Forsaken
11. The ministry of lost souls
12. Take the time
13. In the presence of enemies
14. Schmedley Wilcox

1. Trial of tears
2. Finally free
3. Learning to live
4. In the name of god
5. Octavarium

Disc 2
1. Behind the chaos on the road   (DVD 2)
2. Promo videos

1. Constant motion
2. Forsaken
3. Forsaken (In Studio)
4. The dark eternal night (In Studio)

3. Live screen projection films

1. The dark eternal night (N.A.D.S.)
2. The ministry of lost souls
3. In the presence of enemies Pt.2

4. Stage & Backstage Tour
5. Photo gallery
Disc 3
1. Intro / Also sprach Zarathustra   (CD 1) 3:04
2. Constant motion 6:49
3. Panic attack 7:19
4. Blind faith 10:28
5. Surrounded 15:10
Gesamtlaufzeit42:50
Disc 4
1. The dark eternal night   (CD 2) 9:43
2. Jordan Rudess Keyboard Solo 4:52
3. Lines in the sand 11:48
4. Scarred 13:28
5. Forsaken 5:36
6. The ministry of lost souls 15:06
Gesamtlaufzeit60:33
Disc 5
1. Take the time   (CD 3) 11.24
2. In the presence of enemies 25:36
3. Schmedley Wilcox

1. Trial of tears 8:03
2. Finally free 2:38
3. Learning to live 1:55
4. In the name of god 4:47
5. Octavarium 3:46

Gesamtlaufzeit58:09


Rezensionen


Von: Kristian Selm


Mittlerweile gehört es bei Dream Theater schon fast zur Routine, nach einem Studioalbum anschließend eine DVD der entsprechenden Tour herauszubringen. "Chaos in motion", mitgeschnitten auf der 2007/8 Welt-Tour, ist aber dennoch etwas anders als seine Vorgänger ausgefallen.

Mag es daran liegen, dass bei Roadrunner Records einfach ein geringerer finanzieller Etat als beim früheren Label Atco / Warner zur Verfügung steht oder man eventuell weg wollte von den perfekten Liveproduktionen der Vergangenheit? "Chaos in motion" ist vom Sound her rauer bzw. ungeschliffener, von der Bildführung unruhiger und direkter, als man dies von den bisherigen DVD Produktionen Dream Theaters gewohnt war. Zudem bekommt man auch nicht den Mitschnitt eines kompletten Konzertes geboten, sondern aus unterschiedlichen Auftritten, immer wieder unterbrochen von Interviews, wurde die gesamte Setlist der letzten Tour aneinandergereiht. Damit erhält man zwar einen vielschichtigeren Konzerteindruck quer über alle Kontinente, dafür geht der Ansatz eines in sich abgeschlossenen Auftritts leider flöten. Weiterhin wurde bei der Aufbereitung des Sounds nur wenig bis gar nichts geändert, so dass bisweilen nicht immer alle Instrumente und der Gesang perfekt aufeinander abgestimmt sind, aber auf der anderen Seite ein viel "echterer" Liveeindruck entsteht. Somit hängt viel von der eigenen Toleranz gegenüber einem perfekten Bild und Ton ab, ob man mit diesem offensichtlichen Makel leben möchte.

Abgesehen davon, präsentieren sich Dream Theater wie gewohnt sehr spielfreudig und modifizieren zum Teil ihr älteres Material auf sehr interessante Weise. Highlight dabei unzweifelhaft eine über 15-minütige Version von "Surrounded" vom "Images and words" Album, welches durch Zitate von Marillions "Sugar mice" und "Mother" von Pink Floyd eine deutliche Aufwertung bzw. neue Klangfarbe erfährt. Ob man als Zugabe unbedingt ein umfangreiches Medley (u.a. bestehend aus "Learning to live", "Trial of tears" und "Octavarium") gebraucht hätte, sei mal dahingestellt, immerhin gibt sich die Band Mühe nicht immer nur das gleiche Material auf jeder Tour zu spielen und verzichtet z.B. dieses mal ganz bewusst auf "Pull me under". Neben dem Konzertmitschnitt bekommt man noch einen sehr ausführlichen Blick hinter die Kulissen dieser Tour, jede Menge Bonusmaterial (u.a. die Video-Animationen zu einzelnen Stücken) und kann sich zudem entscheiden, ob man sich nur die Doppel DVD bzw. das große Package ergänzt um eine Dreifach CD zulegen möchte. Alles in allem eher etwas für die Hardcore Fans der Band.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 19.12.2010
Letzte Änderung: 29.2.2012
Wertung: 10/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Dream Theater

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1986 Majesty - the official 1986 Demo 9.00 1
1989 When Dream And Day Unite 11.00 3
1992 Another day (Single) - 1
1992 Images and Words 12.00 4
1993 Live at the Marquee 7.00 1
1994 Lie (Single) - 1
1994 The silent man (Single) - 1
1994 Awake 12.33 3
1995 A Change Of Seasons 9.50 2
1997 Falling Into Infinity 6.00 2
1997 Hollow years (Single) - 1
1998 Once In a LIVEtime 7.67 3
1999 Metropolis Pt. II - Scenes From a Memory 12.00 7
2000 Through her eyes (Single) - 1
2001 Metropolis 2000: Scenes From New York 11.00 1
2001 Live Scenes From New York 10.00 1
2002 Six degrees of inner turbulence 6.00 3
2003 Train of thought 9.67 6
2003 The Number of the Beast (Official bootleg) 8.00 2
2003 Master of Puppets (Official Bootleg) 10.00 2
2004 When dream and day reunite (Official bootleg) 11.00 1
2004 Live at Budokan (DVD) 12.00 1
2004 Live at Budokan 10.50 2
2005 Dark Side of the Moon (Official bootleg) 9.00 2
2005 Octavarium 10.29 7
2006 Score - 20th Anniversary World Tour 7.00 1
2006 Made in Japan (Official bootleg) 10.00 1
2006 Score - 20th Anniversary World Tour (DVD) 12.00 1
2007 Systematic Chaos 8.00 4
2009 Uncovered 2003-2005 (Official bootleg) 8.00 1
2009 Black Clouds & Silver Linings 10.00 2
2011 A Dramatic Turn of Events 11.80 5
2013 Dream Theater 8.67 3
2013 Live at Luna Park 13.00 1
2016 The Astonishing 8.50 3

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum