SUCHE
Erweiterte Suche
ALBEN 1969
Alrune Rod - Alrunes Rod
Amon Düül - Psychedelic Underground
Amon Düül II - Phallus Dei
Aphrodite's Child - It's five o'clock
Arcadium - Breathe A While
Ars Nova (US) - Sunshine & Shadows
Arzachel - Arzachel
Audience - Audience
Kevin Ayers - Joy of a toy
The Beatles - Abbey Road
Blind Faith - Blind Faith
David Bowie - Space Oddity
Brainbox - Brainbox
Jack Bruce - Songs For A Tailor
Burnin Red Ivanhoe - M144
Joe Byrd and the Field Hippies - The American Metaphysical Circus
Can - Monster Movie
Captain Beefheart - Trout Mask Replica
Chicago - The Chicago Transit Authority
Circus (GB) - Circus
Clark-Hutchinson - A=MH2
Colosseum - The Grass Is Greener
Colosseum - Those Who Are About To Die Salute You
Colosseum - Valentyne Suite
Holger Czukay - Canaxis
Wolfgang Dauner Quintet - The Oimels
Julie Driscoll - 1969
East Of Eden - Mercator Projected
Fairport Convention - Liege & Lief
Family - Entertainment
The Flock - The Flock
Genesis - From Genesis to Revelation
Group 1850 - Paradise Now
Roy Harper - Folkjokeopus
George Harrison - Electronic Sound
Pierre Henry - Ceremony
High Tide - Sea Shanties
'Igginbottom - 'Igginbottom's Wrench
The Incredible String Band - Changing Horses
International Harvester - Sov Gott Rose-Marie
It's a Beautiful Day - It's a Beautiful Day
Jacula - In Cauda Semper Stat Venenum
Jethro Tull - Stand Up
King Crimson - In The Court Of The Crimson King - An Observation By King Crimson
Love Sculpture - Forms and Feelings
Made In Sweden - Live! At the "Golden Circle"
Made In Sweden - Snakes In A Hole
Man - 2 Ozs.Of Plastic With A Hole In The Middle
Man - Revelation
Manfred Mann Chapter Three - Volume 1
Martin Circus - En direct du Rock'N Roll Circus
Maxwells - Maxwell Street
John McLaughlin - Extrapolation
Mecki Mark Men - Running In The Summer Night
The Moody Blues - On the Threshold of a Dream
The Moody Blues - To Our Children's Children's Children
Music Emporium - Music Emporium
The Nice - Nice
Czeslaw Niemen - Enigmatic
Pentangle - Basket of Light
Pink Floyd - More
Pink Floyd - Ummagumma
Procol Harum - A Salty Dog
Quintessence - In Blissful Company
Rare Bird - Rare Bird
Renaissance - Renaissance
Catherine Ribeiro + Alpes - Catherine Ribeiro + 2 BIS
Terry Riley - A Rainbow in Curved Air
Saint Steven - Over the hills / The Bastich
Silver Apples - Contact
Soft Machine - Volume 2
Tasavallan Presidentti - Tasavallan Presidentti (I)
The Shiver - Walpurgis
Third Ear Band - Alchemy
Touch - Touch
Traffic - Last Exit
Trikolon - Cluster
Van der Graaf (Generator) - The Aerosol Grey Machine
Vanilla Fudge - Near The Beginning
Vanilla Fudge - Rock & Roll
The White Noise - An Electric Storm
The Who - Tommy
Wigwam - Hard'N'Horny
Xhol (Caravan) - Electrip
Yes - Yes
Frank Zappa - Hot Rats
Frank Zappa - Uncle Meat
<< 19681970 >>
STATISTIK
24189 Rezensionen zu 16534 Alben von 6441 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Catherine Ribeiro + Alpes

Catherine Ribeiro + 2 BIS

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1969
Besonderheiten/Stil: Folk; Psychedelic; sonstiges
Label: Festival
Durchschnittswertung: 10/15 (1 Rezension)

Besetzung

Catherine Ribeiro Chant
Patrice Moullet Cosmophone, Guitares
Bernard Pinon Trompette marine électrifiée
Alain Aldag Percussions, Orgue

Tracklist

Disc 1
1. Lumière écarlate 4:01
2. Soeur de Race 2:37
3. Les Fées Carabosse 5:11
4. Voyage 1 5:22
5. La solitude 3:03
6. Un sourire, un rire des éclats 3:59
7. Le crime de l'enfant dieu 4:22
8. Le point qui scintille 5:50
Gesamtlaufzeit34:25


Rezensionen


Von: Achim Breiling @


Alpes war weitaus mehr als nur die Begleitformation der französischen Folk-Hippie-Chanteuse Catherine Ribeiro. Die Musik von Catherine Ribeiro + Alpes stammte nämlich fast ausschließlich von Alpes, genauer von Patrice Moullet, der meist den Grossteil von Alpes ausmachte. Für die Texte war dagegen Catherine Ribeiro zuständig. Ribeiro und Moullet hatten sich schon 1963 bei einem Filmdreh kennen gelernt und danach beschlossen gemeinsam zu leben und zu musizieren. Seit Mai 1968 hauste man in Nogent-Sur-Matne unweit Paris in einer Hippie-Kommune, in einem alten Fabrikgebäude, das die Adresse "2 bis, quai du Port" hatte. Das 1969 erschienene Debütalbum der Moullet-Ribeiro-Band wurde daher unter dem Bandnamen Catherine Ribeiro + 2 BIS veröffentlicht. 1970 wurde dann aus 2 BIS Alpes.

"Französischen Folk-Hippie-Chanteuse trifft auf Acid-Folk-Adepten und Psychedelik-Klangbastler", so könnte man die auf "Catherine Ribeiro + 2 BIS" umreißen. Oder, das klingt jetzt etwas abgefahrener als die Musik in Wirklichkeit ist. Doch ziemlich bizarr ist das hier Gebotene durchaus. Expressiv-sonorer Damengesang mit Fado-Rudimenten (Ribeiros Familie kam einstmals aus Portugal nach Frankreich) irgendwo zwischen Folk, aggressivem Chanson und wildem Hyperventilieren, der bisweilen die Vision einer weibliche Variante von Tim Buckley auf Französisch heraufbeschwört, wird mit angeschrägt-folkigem Geschrammel und Gefidel, psychedelischem Gerocke, wirrem Getrommel und allerlei seltsamen Soundverflechtungen, mit den Tonerzeugnissen des Cosmophones vermengt.

Dabei handelt es sich um ein von Moullet aus einer Viola da Gamba aus Aluminium gebautes elektronisch verstärktes Instrument, mit der er kosmische Strahlen hörbar machen will (oder kann). Auch Bernard Pinons Klangerzeuger ist erwähnenswert. Bei der "trompette marine électrifiée" handelt es sich nämlich um einen elektrisch verstärkten Trumscheit, ein fast 2 Meter langes Streichinstrument mit einer Darmseite (und mitunter mehreren Resonanzseiten).

Das klangliche Ergebnis auf "Catherine Ribeiro + 2 BIS" schwankt zwischen schönen bis etwas aggressiven Folk/Chansonnummern ("Soeur de Race" oder "La Solitude") und progressiv-bizarren Psychedelik-Folk-Rock-Elektronik-Nummern (mehr oder weniger der ganze Rest) hin und her. Auf späteren Alben sollte das elektronisch-experiemtelle Element weiter ausgebaut werden, Protoprogressives kam dazu und Ausflüge in Spacerockgefilde. Manche Leute behaupten trotzdem, das es sich bei "Catherine Ribeiro + 2 BIS" um Frankreichs erstes Progalbum handeln würde. Allzu viele Alben aus diesem Land, die vor dem Jahre 1970 erschienen sind, sind auch in der Tat nicht auf diesen Seiten zu finden.

Erst 2015 wurde die Scheibe auf CD wieder veröffentlicht, allerdings nur als Teil der 9xCD-Box "Integrale des albums originaux", welches alle Alben von Ribeiro und Alpes (bzw. 2 BIS) in einer hübschen Pappbox vereinigt.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 26.8.2012
Letzte Änderung: 6.12.2015
Wertung: 10/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Catherine Ribeiro + Alpes

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1970 nº2 10.00 1
1971 Ame Debout 10.00 1
1972 Paix 11.00 1
1974 Le rat debile et les hommes des champs 11.00 1
1975 (Libertés ?) 11.00 1
1977 Le temps de l'autre 12.00 1
1979 Passions 11.00 1
1980 la déboussole 10.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum