SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
15.8.2018
Fabio Frizzi - Manhattan Baby
Goad - Landor
14.8.2018
The Muffins - Secret Signals 2
Node - Node Live
Anubis - Different Stories
13.8.2018
Visitor 2035 - Visitor 2035
12.8.2018
Thunkfish - Renegades
11.8.2018
Malady - Toinen toista
Douze Alfonso - Under
The Muffins - Secret Signals 1
Eugen Mihăescu - Guitaromania Part Two
10.8.2018
Influence X - Quantum Reality
Arena - Double Vision
Gargle - Wading in Shallow Waters
Time Collider - Travel Conspiracy
Michael Romeo - War of the Worlds, Part I
9.8.2018
Ring Van Möbius - Past The Evening Sun
8.8.2018
Gazpacho - Soyuz
ARCHIV
STATISTIK
24837 Rezensionen zu 17012 Alben von 6632 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Marillion

Recital Of The Script (DVD)

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2003 (Original VHS 1983 bzw. The Video EP '84)
Besonderheiten/Stil: live; DVD; Neoprog
Label: EMI
Durchschnittswertung: keine Wertung (1 Rezension)

Besetzung

Fish Vocals
Steve Rothery Guitars
Mark Kelly Keyboards
Pete Trewavas Bass
Mick Pointer Drums

Tracklist

Disc 1
1. Script For A Jester's Tear   (Hammersmith Odeon 18.4.1983)
2. Garden Party
3. The Web
4. Chelsea Monday
5. He Knows You Know
6. Forgotten Sons
7. Market Square Heroes
8. Grendel
9. He Knows You Know   (Marquee-Club Dezember 1982)
10. Backstage
11. Market Square Heroes
12. Fish Interview


Rezensionen


Von: Günter Schote @


Marillion waren zu Beginn ihrer Karriere ein großer Fisch im kleinen Marquee-Club. Richtig geschafft hatte es die Band aber erst mit ihren ersten Auftritten im großen Hammersmith Odeon (z. Zt. heißt die Konzerthalle HMV Hammersmith Apollo). Das letzte Konzert der Support-Tour zu "Script for a Jester's Tear" fand am 18. April 1983 statt und wurde für eine Video-Veröffentlichung aufgenommen - es war zudem der letzte Auftritt von Mick Pointer mit "seiner" Band Marillion. Das Original-Video erschien im Oktober 1983, im April 1984 gab es als Nachschlag eine Video-EP mit "Grendel" und "The Web". Für die Veröffentlichung als DVD im Jahre 2003 wurden beide zusammengeführt und als Bonus gibt's noch etwas Marquee-Material aus dem Dezember 1982 obendrauf.

Bessere, dynamischere Live-Versionen der enthaltenen Songs gibt es auf diversen anderen Live Releases der Band - entsprechend besteht der Reiz dieser DVD vor allem in Fishs theatralischer Performance. Geradezu kultische Verehrung erfährt unter Eingeweihten die Szene im Finale von "Grendel", in welcher Fish einen verdutzten Fan aus der ersten Reihe zu sich auf die Bühne zieht und ihn ordentlich, nun, zerfleischt. Auch die Ausschnitte aus dem Marquee-Club sind klasse. Keine Frage, dass es sich bei dieser DVD um ein Muss für Fans der neoprogressiven Rockmusik handelt.

Schade, dass es ein ähnliches Dokument nicht auch von den grandiosen 84er Fugazi bzw. Real to Reel-Touren gab.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 3.2.2012
Letzte Änderung: 28.2.2012
Wertung: keine Klar: ein Muss für Fans!

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Marillion

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1982 Market Square Heroes 9.00 3
1983 Script for a jester's tear 10.80 5
1984 Fugazi 11.25 4
1984 Real To Reel 11.00 2
1985 Misplaced Childhood 10.33 6
1986 Brief encounter 7.00 1
1987 Clutching at Straws 9.00 4
1988 The Thieving Magpie 11.67 3
1988 B-Sides Themselves 7.00 3
1989 Seasons End 11.00 3
1989 Live From Loreley (DVD) 9.50 2
1991 Holidays in Eden 5.00 5
1992 Live At The Borderline 8.00 1
1993 Live In Caracas 6.00 1
1994 Brave 11.00 3
1995 Brave - The Film (DVD) 11.00 2
1995 Afraid of sunlight 10.00 3
1996 Made Again 9.00 1
1997 Best of both worlds - 1
1997 This Strange Engine 10.25 4
1998 Tales From The Engine Room 4.50 5
1998 Radiation 2.33 4
1999 Marillion.com 7.00 3
2000 The singles '82-88' 10.00 3
2001 Anoraknophobia 11.25 4
2002 Anorak In The UK Live (2CD Set) 10.00 1
2002 Singles Box Vol.2 '89-'95 9.00 1
2002 Brave Live 2002 8.00 1
2002 Anorak In The UK Live 12.00 1
2003 Best of - 1
2004 Marbles ("condensed version") 6.00 1
2004 Marbles on the road (DVD) 12.33 3
2004 Marbles 8.00 4
2005 Marbles Live 10.00 2
2007 Somewhere Else 8.67 3
2008 Early Stages - The Official Bootleg Box Set 1982 - 1987 12.00 1
2008 Happiness is the Road - The Hard Shoulder 6.50 2
2008 Happiness is the Road - Essence 8.50 2
2009 Less Is More 8.00 1
2010 Size Matters 10.00 1
2010 the official bootleg box set vol 2 - 1
2012 Sounds That Can't Be Made 9.50 2
2016 F*** Everyone And Run (F E A R) 11.33 3
2017 Marbles In The Park 12.00 1
2017 Living in F E A R - 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum