SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
22.9.2018
Lumerians - Call Of The Void
VAK - Budo
Time Collider - Travel Conspiracy
21.9.2018
Regal Worm - Pig Views
Tri Atma - Tri Atma
Jean Michel Jarre - Planet Jarre
42DE - Fall of the Moon
20.9.2018
Yes Featuring Jon Anderson, Trevor Rabin, Rick Wakeman - Live at the Apollo
Aaron Brooks - Homunculus
19.9.2018
Svin - Virgin Cuts
Marcello Giombini - Computer Disco
UFO över Lappland - UFO över Lappland
18.9.2018
Mark Wingfield - Tales from the Dreaming City
Blackfield - Open Mind - The Best of Blackfield
17.9.2018
Giant Hedgehog - Die Irrealität der Zeit
16.9.2018
Ángel Ontalva & Vespero - Sea Orm Liventure
Finally George - Life is a Killer
15.9.2018
Dai Kaht - Dai Kaht
ARCHIV
STATISTIK
24905 Rezensionen zu 17074 Alben von 6653 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Present

Live!

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1996
Besonderheiten/Stil: live; RIO / Avant; Zeuhl
Label: Cuneiform Records
Durchschnittswertung: 12/15 (1 Rezension)

Besetzung

Roger Trigaux Guitar, Keyboards, Vocals
Réginald Trigaux Guitar, Keyboards, Vocals
Bruno Bernas Bass, Vocals
Dave Kerman Drums, Percussion

Tracklist

Disc 1
1. Laundry Blues 11:36
2. Contre 7:26
3. Alone 11:30
4. Promenade au Fond d'un Canal 22:08
Gesamtlaufzeit52:40


Rezensionen


Von: Achim Breiling @


Durch den relativen Erfolg des Present-Duos (siehe "C.O.D. Performance") ermutigt, formierte Trigaux 1994 eine neue Besetzung von Present, die 1995 auch durch Deutschland tourte. Neben Roger und Réginald Trigaux (Gitarren und Keyboards) waren Bruno Bernas (Bass) und Dave Kerman (Schlagzeug) mit von der Partie. Letzterer dürfte einigen Lesern als Mitglied von U Totem, 5 UU's und Thinking Plague bekannt sein. Ein Mittschnitt des Konzertes vom 9. Dezember im "AKW" in Würzburg wurde 1996 bei Cuneiform veröffentlicht.

Sehr roh und brachial ist die Musik auf dieser Scheibe. Der Present-Sound, eine Mischung aus Magma und Univers Zero, ist zwar jederzeit zu erkennen, aber so schräg, brutal und ungestüm war die Band auf ihren vorherigen Veröffentlichungen selten zu hören. Dies ist auch die einzige Scheibe von Present, auf der der "Gesang" von Roger Trigaux (siehe Udos Review zu "Certitudes") wirklich zur Musik paßt. Auf dieser Scheibe sogar wie die 5 Buchstaben auf den Eimer! Sein kaputtes Gegrunze in "Laundry Blues" und "Alone" (von "C.O.D. Performance") gibt dem Ganzen erst die verzweifelt-infernalisch-dämonische Atmosphäre und erinnert mitunter an das Organ und die Dramatik des amerikanischen Sprechgesangs-Improvisateurs Copernicus. Ansonsten gibt es hier neben dem neuen Stück "Contre" noch eine furiose Interpretation von "Promenade au Fond d'un Canal" vom Present-Debüt "Triskaidekaphobie".

Recht deutliche King Crimson-Reminszensen gibt es stellenweise auf dieser Platte, insbesondere an deren Live-Aufnahmen aus den Jahren 1972-1974. Man höre sich einmal "Laundry Blues" an, so nach ca. 9 1/2 Minuten! Ich hätte schwören können, daß das ein direktes Zitat ist, was dem geneigten Hörer da durch die Ohren flutet. Ich hatte auf "Fracture" getippt, aber ein oberflächliches Vergleichshören mit besagtem Stück in mehreren Versionen und dann dem Rest meiner umfangreichen King Crimson-Sammlung hat keine Ergebnisse geliefert! Wie auch immer, Trigaux und Trigaux bräuchten sich vor Herrn Fripp nicht unbedingt zu verstecken, und ihr komplexes Zusammenspiel bestimmt hier hauptsächlich die Musik, die von Bernas' Bass und Kermans Schlagzeug druckvoll abgerundet wird!

Eine wirklich tolle Live-Scheibe! Allerdings nichts für empfindliche Ohren!

Anspieltipp(s): Laundry Blues
Vergleichbar mit: Magma, Univers Zero, King Crimson
Veröffentlicht am: 3.12.2003
Letzte Änderung: 25.6.2009
Wertung: 12/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Present

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1980 Triskaïdékaphobie 13.00 2
1985 Le poison qui rend fou 14.00 2
1989 Triskaïdékaphobie / Le Poison Qui Rend Fou 14.00 2
1993 C.O.D. Performance 11.00 1
1998 Certitudes 10.00 1
1999 No.6 13.00 2
2001 High Infidelity 13.50 2
2005 A Great Inhumane Adventure 9.00 1
2009 Barbaro (ma non troppo) 12.50 2

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum