SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
22.9.2018
Lumerians - Call Of The Void
VAK - Budo
Time Collider - Travel Conspiracy
21.9.2018
Regal Worm - Pig Views
Tri Atma - Tri Atma
Jean Michel Jarre - Planet Jarre
42DE - Fall of the Moon
20.9.2018
Yes Featuring Jon Anderson, Trevor Rabin, Rick Wakeman - Live at the Apollo
Aaron Brooks - Homunculus
19.9.2018
Svin - Virgin Cuts
Marcello Giombini - Computer Disco
UFO över Lappland - UFO över Lappland
18.9.2018
Mark Wingfield - Tales from the Dreaming City
Blackfield - Open Mind - The Best of Blackfield
17.9.2018
Giant Hedgehog - Die Irrealität der Zeit
16.9.2018
Ángel Ontalva & Vespero - Sea Orm Liventure
Finally George - Life is a Killer
15.9.2018
Dai Kaht - Dai Kaht
ARCHIV
STATISTIK
24905 Rezensionen zu 17074 Alben von 6653 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Hans-Joachim Roedelius

Selbstportrait - Vol. II

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1980 (CD-Ausgabe 2010 bei Bureau B)
Besonderheiten/Stil: improvisiert; instrumental; Elektronische Musik
Label: Sky
Durchschnittswertung: 9/15 (1 Rezension)

Besetzung

Hans-Joachim Roedelius

Tracklist

Disc 1
1. Signal 0:10
2. Gewiß 4:46
3. Aufbruch 3:45
4. Schönheitsflecken 3:14
5. Alle Jahre wieder 4:43
6. Übern Fluß 3:45
7. Tee für die Geisha 5:25
8. Kichererbsen 2:30
9. Grundlsee 4:27
10. Regenwurm 4:04
11. Thronfolge 3:44
12. Signal 0:10
Gesamtlaufzeit40:43


Rezensionen


Von: Jochen Rindfrey @


Der zweite Teil von Roedelius' Selbstportrait-Reihe trägt den Untertitel "Freundliche Musik". Stilistisch ist er dem ersten Teil sehr ähnlich: Überwiegend auf der Orgel erzeugte pastorale Klangminiaturen, die oft etwas wehmütige Stimmung verbreiten. Schlichte Melodien, meist ohne rhythmische Komponente, manchmal mit einigen schrulligen Einfällen durchsetzt wie in dem burlesken "Schönheitsflecken" oder dem asiatisch angehauchten "Tee für die Geisha". Die meisten Stücke sind aber von einer geradezu romantischen Atmosphäre. Die perfekte Untermalung lauer Sommernächte. Wie schon beim ersten Teil gilt allerdings auch hier, dass sich auf Dauer eine gewisse Gleichförmigkeit ergibt.

Fazit: nicht spektakulär, aber schön. Im Jahre 2010 wurde dieses Album bei Bureau B erstmals vollständig auf CD veröffentlicht, bis dahin gab es nur eine CD, die neben dem ersten Teil der Selbstportrait-Reihe nur eine Auswahl von Stücken des zweiten Teils enthielt.

Anspieltipp(s): Alle Jahre wieder
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 7.6.2004
Letzte Änderung: 15.1.2011
Wertung: 9/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Hans-Joachim Roedelius

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1978 Durch die Wüste 11.00 1
1979 Selbstportrait 9.00 2
1979 Jardin au Fou 11.00 1
1980 Selbstportrait Vol. III "Reise durch Arcadien" 8.00 2
1981 Wenn der Südwind weht (Selbstportrait IV) 9.00 1
1981 Lustwandel 11.00 1
1982 Wasser im Wind 11.00 1
1982 Offene Türen 10.00 1
1984 Geschenk des Augenblicks/Gift of the moment 10.00 1
1998 Aquarello 8.00 1
1999 Global Trotters Project, Vol. I: Drive 7.00 1
2000 Roedeliusweg 11.00 1
2010 Ex Animo 11.00 1
2012 Plays Piano 11.00 1
2014 Kollektion 02 (electronic music) - 1
2014 Tape Archive 1973 - 1978 - 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum