SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
20.11.2017
Various Artists - AMIGA Electronics
19.11.2017
Taylor's Universe - Almost Perfected
Hans-Hasso Stamer - Digital Life
French TV - Ambassadors of Good Health and Clean Living
Cluster - Cluster & Farnbauer Live in Vienna
18.11.2017
Babils - The Joint Between
Reinhard Lakomy & Rainer Oleak - Zeiten
Deluge Grander - Oceanarium
Virgil & Steve Howe - Nexus
Sons of Apollo - Psychotic Symphony
Yurt - III - Molluskkepokk
17.11.2017
The Gerald Peter Project - Incremental Changes, Pt. 1
Tohpati Ethnomission - Mata Hati
Dialeto - Bartók in Rock
The Gerald Peter Project - Incremental Changes, Pt. 1
Necronomicon - Verwundete Stadt
Millenium - 44 Minutes
16.11.2017
Smalltape - The Ocean
ARCHIV
STATISTIK
24094 Rezensionen zu 16465 Alben von 6401 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Gentle Giant

Live Rome 1974

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2000 (Aufnahmen von 1974)
Besonderheiten/Stil: live; Klassischer Prog
Label: Glasshouse/Voiceprint
Durchschnittswertung: 11/15 (1 Rezension)

Besetzung

Derek Shulman vocals,sax
Ray Shulman bass,guitar,violin
Kerry Minnear keys,vocals
Gary Green guitar,vocals
John Weathers drums

Tracklist

Disc 1
1. Introduction/Giant/Cogs in Cogs/Proclamation 9.32
2. Funny Ways 8.13
3. The runaway/Keyboard solo/Experience 9.51
4. Knots/Guitar acoustic duet solo/The advent of panurge/Recorder quartet solo 13.20
5. Nothing at all/Plain truth 27.38
Gesamtlaufzeit68:34


Rezensionen


Von: Siggy Zielinski @


Dies ist eines von drei neulich erstmals offiziell auf CD erschienen Bootlegs von Gentle Giant. Die ehemals illegalen Aufnahmen waren jahrelang unter den Fans im Umlauf. Neulich dachten sich einige der ex-Bandmitglieder, dass man an dem Interesse, welches der Band in den letzten Jahren entgegengebracht wurde, auch mit alten Konzertaufnahmen ein wenig verdienen könnte. Angesichts des zeitweise sehr schlechten Sounds könnte man meinen, dass solche Aufnahmen vorher bearbeitet gehören, offensichtlich fehlten dazu die Mittel oder der Wille.

"Live-Rome 1974", aufgenommen am 26.11.1974 in PalaEur in Rom, fällt anfangs vor allem durch eine Tonstörung auf, die einige Sekunden lang auf "Cogs in Cogs" alles andere übertönt. Die Störung ist wahrscheinlich einem alten Cassettenrecorder zu verdanken, glücklicherweise ist diese nach relativ kurzer Zeit wieder vorbei. Seltsames passiert während des Keyboardsolos (Track 3): die Keys klingen auf einmal viel besser, als würde man kurzzeitig zur Mixkonsole rüberschalten, für wenige Momente wird der Keysound klar, mächtig und man hört die ganze Meisterschaft von Mr. Minnear auf seinem Instrument. Ähnliches passiert mit dem Sound auf Track 4. Auf Track No.3 kehrt alles bald soundmäßig zur Bootqualität zurück, während die nochmalige unerklärliche Soundbesserung auf Track 4 wundersamerweise bis zum Schluß der Aufnahme bestehen bleibt.

Für Fans ist die sonst selten anzutreffende Konzertaufnahme der früheren Songs "Nothing at all/Plain truth" von Interesse. Von "Giant" blieb außer kurzer Keyboardpassage eigentlich gar nichts übrig. "Nothing at all" beinhaltet übrigens gutes Drumsolo von Mr.Weathers. Der Drummer versucht witzigerweise das Publikum zum Pfeiffkonzert zu bewegen, bis die anderen Bandmitglieder mit dem Trommeln anfangen.

Was an Eindrücken hier übrig bleibt, ist eine rauhe, vor Echtheit strotzende Konzertaufnahme, auf der vor allem der Ausnahmekeyboarder Kerry Minnear Außergewöhnliches zu bieten hat. Unweigerlich wird man durch die wechselnde Aufnahmequalität oft auf die harte Geduldsprobe gestellt. Daher frage ich mich, ob man die CD jemanden, außer Leuten, die alles von der Band haben "müssen", empfehlen kann. Die Mühe könnte sich jedoch beim letzten Track ("Nothing at all"/"Plain truth") lohnen. "Plain truth" wartet mit ausgedehnten feurigen Geigensolos von Ray Shulman auf.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 27.4.2002
Letzte Änderung: 19.12.2004
Wertung: 11/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Gentle Giant

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1970 Gentle Giant 10.20 5
1971 Acquiring The Taste 12.00 3
1972 Octopus 12.67 3
1972 Three Friends 11.50 4
1973 In A Glass House 13.00 1
1974 The Power And The Glory 12.50 3
1975 Free Hand 12.00 2
1976 Interview 9.50 2
1977 Live - Playing The Fool 14.33 3
1977 The Missing Piece 7.33 3
1978 Giant for a day 3.67 3
1980 Civilian 7.25 4
1994 In Concert 9.00 1
1996 The Last Steps 9.00 1
1996 Edge Of Twilight - 1
1997 Under Construction 11.00 1
1998 Live on the King Biscuit Flower Hour 13.00 1
1998 Out of the fire - The BBC Concerts 10.00 1
2000 Totally out of the woods-The BBC Sessions 12.00 1
2001 In'terview in concert - 1
2002 Endless Life 9.00 1
2002 artistically cryme 8.00 1
2003 Way of life - 1
2004 Scraping the Barrel - 1
2004 Giant on the Box (DVD) 12.50 4
2006 GG at the GG (DVD) 10.00 1
2009 King Alfred's College Winchester 1971 10.00 1
2009 Live in Stockholm '75 11.00 1
2014 Live at the Bicentennial 12.00 1
2017 Three Piece Suite - 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum