SUCHE
Erweiterte Suche
NEUER LESESTOFF
Prog 50. Progressive Rock Around the World in Fifty Years (22.11.2017)
ARCHIV
NEUE REZENSIONEN
22.11.2017
Maat Lander - Seasons of Space - Book #1
Alan Simon - Songwriter
Wings Of Destiny - Kings Of Terror
Lifesigns - Cardington
Damn the Machine - Damn the Machine
King Crimson - Live in Chicago
French TV - Operation: Mockingbird
21.11.2017
French TV - Operation: Mockingbird
Peter Hammill - From the Trees
Orpheus Nine - Transcendental Circus
20.11.2017
Jeffrey Biegel - Manhattan Intermezzo
Badger - One live Badger
Various Artists - AMIGA Electronics
19.11.2017
Taylor's Universe - Almost Perfected
Hans-Hasso Stamer - Digital Life
French TV - Ambassadors of Good Health and Clean Living
Cluster - Cluster & Farnbauer Live in Vienna
ARCHIV
STATISTIK
24106 Rezensionen zu 16473 Alben von 6405 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

King Crimson

Inside King Crimson. 1972 - 1975. An independent critical review (DVD)

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2005
Besonderheiten/Stil: DVD; Dokumentation
Label: Classic Rock Productions
Durchschnittswertung: 9/15 (1 Rezension)

Rezensionen


Von: Nik Brückner @


Lange hat Robert Fripp versucht, die Veröffentlichung dieser DVD zu verhindern, dann mußte er vor einigen Wochen klein bei geben, und hat dies auch in einer fast unterwürfig-kleinlauten Art getan, die ihm, ehrlich gesagt, nicht besonders gut zu Gesicht stand. Auf der anderen Seite bleibt auch nach dem Betrachten dieser DVD mein positiver Eindruck von der „Inside the Music“-Reihe von Classic Rock Productions. Billig gemacht, billig aufgemacht, „independent“ lediglich als Beschönigung von „nicht autorisiert“, stimmt alles, aber die Herren, die sich hier über die Alben von „Larks’” bis „Red” äußern (man konzentriert sich damit auf die sicher interessanteste Phase der Band in den 70ern), tun dies mit großer Kompetenz. Im Großen und Ganzen jedenfalls. Natürlich sind nicht alle Beiträge von gleicher Qualität. Die DVDs in dieser Reihe sind sich darüber hinaus alle recht ähnlich, deshalb scheue ich mich auch nicht, meine Rezensionen entsprechend wieder zu verwerten (siehe "Inside ELP" sowie "Inside Yes").

Aber: worum geht’s hier eigentlich? Die Idee war es, Progfans das Geld aus der Tasche zu ziehen, indem man ein paar Leute - Musiker, Musikjournalisten, Produzenten - für wenig Geld zusammenwürfelt, die sich eine Stunde lang über die Musik der jeweiligen Band äußern, das Ganze unterlegt von Liveschnipseln. Und wie gesagt: die Äußerungen sind von unterschiedlicher Qualität. Besonders die Musikjournalisten stellen hier unter Beweis, daß sie von Musik gar nicht so viel verstehen. Stattdessen konzentrieren sie sich darauf, die Beteiligten im Hinblick auf deren Werdegang und ihre musikalischen Fähigkeiten vorzustellen. Dem gegenüber stehen die Praktiker. Hier ist es besonders der mittlerweile in Ehren ergraute David Cross, der sich als kompetenter, weil an der Produktion der Musik beteiligter Musiker besonders gehaltvoll äußert. Dabei konzentriert man sich auf einzelne Kompositionen, und lässt denjenigen, der ein bißchen (mehr muß gar nicht sein) von der Sache versteht, hinter die Kulissen blicken. Interessant sind dabei vor allem die Auswahl der Songs, über die etwas ausführlicher gesprochen wird (so werden z. B. „Larks' Tongues in Aspic“ und „Great Deceiver“ länglich besprochen, aber auch „Red“ und "Starless" fehlen nicht) sowie die Urteile der Beteiligten. Hier gönnt man sich angenehm individuelle Entscheidungen, die andererseits sicher nicht jedem Fan schmecken werden, der sich unbedingt in seinem Geschmack bestätigt finden will.

Als Bonus gibt es dann noch "Red" und "Starless" von der "John Wetton: Live in the Underworld"-DVD, die natürlich vom selben Label stammt.

Im großen und Ganzen eine nette Ergänzung der DVD-Sammlung. Ob weitere DVDs zu den anderen Bandphasen folgen werden, weiß ich nicht.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 20.7.2005
Letzte Änderung: 22.7.2005
Wertung: 9/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von King Crimson

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1969 In The Court Of The Crimson King - An Observation By King Crimson 14.40 6
1970 In The Wake Of Poseidon 12.00 7
1970 Lizard 14.25 5
1971 Islands 12.75 6
1972 Earthbound 8.60 5
1973 Larks' Tongues In Aspic 12.50 2
1974 Starless And Bible Black 12.50 3
1974 Red 12.50 3
1975 USA 10.50 2
1976 The Young Persons' Guide to King Crimson - 1
1981 Discipline 12.00 4
1982 Beat 8.50 2
1984 Three Of A Perfect Pair 9.67 3
1986 The Compact King Crimson - 1
1991 The Essential King Crimson: Frame by Frame - 2
1992 The Great Deceiver 13.00 2
1994 Vrooom 9.00 2
1995 THRAK 12.00 2
1995 B'Boom 10.00 1
1996 THRaKaTTaK 11.00 2
1996 Schizoid Man 8.00 1
1997 Epitaph 12.00 1
1997 The Nightwatch 14.00 2
1998 Live at Jacksonville 1972 9.00 1
1998 Live at the Marquee 1969 - 1
1998 Absent Lovers 11.00 1
1999 The Beat Club Bremen 1972 10.00 1
1999 On Broadway 1995 11.00 1
1999 Deja VROOOM (DVD) 11.00 1
1999 Live at Cap D'Agde 1982 10.00 1
1999 Cirkus - The Young Person's Guide to King Crimson Live 12.00 2
1999 The Vrooom Sessions 7.00 1
2000 A Beginners' Guide To The King Crimson Collectors' Club 10.00 1
2000 The ConstruKction of Light 10.60 6
2000 Live in Central Park 1974 12.00 1
2000 Heavy ConstruKction 10.00 1
2000 Live At Summit Studios 1972 8.00 1
2000 Nashville Rehearsals 11.00 1
2000 Live at Plymouth Guildhall 1971 12.00 1
2000 Discipline - Live At Moles Club 1981 8.00 1
2001 Vroom Vroom 12.00 1
2001 Live in Mainz 1974 12.00 1
2001 Live in Berkeley - 1
2001 Level Five 11.00 1
2001 Live in Detroit 1971 10.00 1
2002 Champaign-Urbana Sessions 11.00 1
2002 Happy with what you have to be happy with 8.00 1
2002 Ladies of the Road 10.00 1
2002 Live at the Zoom Club 1972 9.00 1
2002 Live in Hyde Park 1969 11.00 1
2003 Live in Guildford 1972 13.00 1
2003 The Power To Believe 10.00 2
2003 EleKtrik (Live in Japan 2003) 13.00 1
2003 Live in Orlando 1972 10.00 1
2003 Eyes Wide Open (DVD) 14.00 1
2004 Neal and Jack and Me (DVD) 11.00 1
2004 Live in Warsaw, June 11, 2000 10.00 1
2004 Live in Philadelphia, PA, July 30, 1982 11.00 1
2004 The 21st Century Guide To King Crimson Volume One (1969-1974) - 1
2005 The 21st Century Guide To King Crimson Volume Two (1981-2003) - 1
2005 Live at the Wiltern 1995 12.00 1
2005 Live in Brighton. October 16, 1971 12.00 1
2006 Zoom Club, Frankfurt, Germany, April 15, 1971 10.00 1
2006 Zoom Club, Frankfurt, Germany, April 14, 1971 10.00 1
2006 Zoom Club, Frankfurt, Germany, April 13, 1971 11.00 1
2006 Zoom Club, Frankfurt, Germany, April 12, 1971 10.00 1
2006 The Roxy, Los Angeles, California, November 23, 1981 11.00 1
2006 Stadthalle, Cologne, Germany, October 14, 1981 11.00 1
2006 The Collectable King Crimson Vol.1 12.00 1
2006 Place De Nations, Montreal, Quebec, Canada - August 4, 1982 11.00 1
2007 Olympia, Paris, France, June 25, 2000 10.00 1
2007 Augsburg, Germany, March 27, 1974 10.00 1
2007 The Collectable King Crimson Volume 2 10.00 1
2008 Park West, Chicago, Illinois, August 7, 2008 10.50 2
2008 40th Anniversary Tour Box 12.00 1
2008 The Collectable King Crimson Volume 3 - Live at the Shepherds Bush Empire, London, 1996 12.00 1
2008 Congresgebouw, Den Hague, Netherlands, May 15, 1995 11.00 1
2009 The Collectable King Crimson Volume Four - Live at Roma, Warsaw, Poland 2000 11.00 1
2011 June 04, 1996. Rosengarten-Musensaal, Mannheim, Germany 11.00 1
2012 Live at the Marquee 1971 12.00 1
2012 Larks' Tongues in Aspic - The Complete Recordings 15.00 2
2014 The Elements of King Crimson. 2014 Tour Box 13.00 1
2015 Live at the Orpheum 10.33 3
2015 The Elements of King Crimson. 2015 Tour Box 13.00 1
2015 THRAK Box - King Crimson Live and Studio Recordings 1994 - 1997 - 1
2016 Rehearsals & Blows (May - November 1983) 12.00 1
2016 Radical Action To Unseat The Hold Of Monkey Mind 13.00 1
2016 Live in Toronto 12.00 2
2017 Heroes 9.00 1
2017 Live in Chicago 15.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum