SUCHE
Erweiterte Suche
Leitfaden: Konzeptalben
01. The Moody Blues
02. Emerson, Lake & Palmer
03. Banco del Mutuo Soccorso
04. Bo Hansson
05. Jethro Tull
06. Rick Wakeman
07. Yes
08. Genesis
09. Jon Anderson
10. Stern-Combo Meissen
11. Dave Greenslade
12. Pink Floyd
13. Anyone's Daughter
14. Marillion
15. David Thomas & The Pale Orchestra
16. Judge Smith
17. Magma
18. Dream Theater
19. Pere Ubu
20. Motorpsycho and Ståle Storløkken
STATISTIK
24835 Rezensionen zu 17010 Alben von 6632 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Jethro Tull

Aqualung Live

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2005
Besonderheiten/Stil: live; Folk; HardRock; Klassischer Prog
Label: Road Runner Records
Durchschnittswertung: keine Wertung (2 Rezensionen)

Besetzung

Ian Anderson Vocals,Flute, Acoustic Guitar
Martin Barre Guitar
Doane Perry Drums, Perc.
Andrew Giddings Piano, Organ, Keyboards
Jonathan Noyce Bass

Tracklist

Disc 1
1. Aqualung 7:56
2. Cross-Eyed Mary 4:34
3. Cheap Day Return 1:43
4. Mother Goose 5:39
5. Wond'ring Aloud 2:00
6. Up To Me 3:35
7. My God 8:27
8. Hymn 43 4:22
9. Slipstream 0:59
10. Locomotive Breath 5:19
11. Wind-Up 6:40
12. Riffs - another monkey   (Interview) 1:27
13. Recording the original   (Interview) 2:05
14. Choosing my words with care   (Interview) 1:17
15. Hummmmmm 43   (Interview) 0:35
16. A different kettle of very different fish   (Interview) 1:02
17. But is it any good?   (Interview) 1:42
Gesamtlaufzeit59:22


Rezensionen


Von: Heiko Westhagen @ (Rezension 1 von 2)


"Special Collector's Edition in aid of various charities for the homeless" so lautet der Untertitel dieses unerwarteten Live-Albums.

Mittgeschnitten bei einem Konzert für XM Radio's "Then Again Live"-Show, wird hier das gesamte Aqualung Album vom aktuellen (2005) Line Up dargeboten.

Dabei zeigen die inzwischen durchaus betagten Herrschaften, dass sie es durchaus noch draufhaben. Im wohl eher kleinen Kreis von Zuschauern gespielt, hat dass Album einen intimen und naturbelassenen Gesamtklang, der den leisen Zwischenstücken die Luft zum atmen läßt.

Die bescheidene Aufmachung der CD sei hier mal dem guten Zweck zugesprochen. Insgesamt eine nette Überraschung, doch wohl eher für Fans. Das Studio Original ist sowieso Pflicht!

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 25.9.2005
Letzte Änderung: 25.9.2005
Wertung: keine

Zum Seitenanfang

Von: Jochen Rindfrey @ (Rezension 2 von 2)


Bescheiden ist die Aufmachung der CD in der Tat. Aber wie Kollege Heiko schon schrieb, handelt es sich um eine Wohltätigkeits-CD, so dass man hierüber gnädig hinwegsehen sollte.

Die Interpretationen der Stücke halten sich ziemlich nahe an den Originalen, nur in zwei Fällen gibt es nennenswerte Änderungen: Mother Goose ist um einen hübschen Instrumentalteil erweitert, der ein bisschen nach Volkstanz klingt. Einer der Musiker (vermutlich Giddings) greift hier mal zum Akkordeon. Hymn 43 beginnt zunächst rein akustisch, u.a. mit Mandoline, bevor es in den von der Studioaufnahmen bekannten rockigen Sound übergeht.

Dass die anderen Songs trotz der Nähe zum jeweiligen Original hier meist etwas länger sind, liegt am etwas gedrosselten Spieltempo (besonders beim Gesang auffällig). Die fast 35 Jahre, die seit dem Erscheinen des Original-Aqualung-Albums vergangen sind, fordern halt doch ihren Tribut...

Da es sich hier eher um eine Veröffentlichung für harte Fans handelt, verzichte ich ebenfalls auf eine Bewertung.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 27.4.2006
Letzte Änderung: 27.4.2006
Wertung: keine

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Jethro Tull

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1968 This Was 7.00 4
1969 Stand Up 11.00 3
1970 Benefit 9.00 4
1971 Aqualung 11.33 3
1972 Living In The Past 9.67 3
1972 Thick As A Brick 12.80 5
1973 A Passion Play 12.75 5
1974 Warchild 10.00 4
1975 Minstrel In The Gallery 11.50 4
1976 Too Old to Rock'n'Roll: Too Young to Die 9.00 3
1977 Songs from the Wood 11.67 3
1978 Live - Bursting Out 11.50 2
1978 Heavy Horses 9.80 5
1979 Stormwatch 9.50 2
1980 A 9.67 3
1982 The Broadsword And The Beast 10.00 2
1984 Under Wraps 9.00 3
1985 A Classic Case - The London Symphony Orchestra Plays The Music Of 4.00 2
1987 Crest of a Knave 7.80 5
1988 20 Years of Jethro Tull (Box Set) 12.00 1
1988 20 Years of Jethro Tull 10.00 1
1989 Rock Island 8.50 2
1990 Live at Hammersmith '84 9.00 1
1991 Catfish Rising 10.50 2
1992 A Little Light Music 10.50 2
1993 Nightcap 8.00 1
1993 25th Anniversary Box 12.00 1
1995 In Concert 10.00 1
1995 Roots To Branches 8.50 2
1999 J-Tull Dot Com 6.67 3
2001 The very best of 11.00 1
2002 Living With The Past (CD) 7.50 2
2003 The Essential Jethro Tull - 1
2003 A New Day Yesterday - The 25th Anniversary Collection (DVD) 9.00 1
2003 The Jethro Tull Christmas Album 9.00 3
2004 Nothing Is Easy: Live At The Isle Of Wight 1970 11.00 1
2005 Nothing Is Easy: Live At The Isle Of Wight 1970 (DVD) 8.00 2
2007 The Best Of Acoustic Jethro Tull - 1
2007 Live At Montreux 2003 11.00 1
2007 Bethlehem, PA, 9 August 2003 (DVD) - 1
2008 Jack in the green (DVD) - 1
2008 Their fully authorized story (2 DVDs) - 1
2009 Live At Madison Square Garden 1978 (DVD) 11.00 1
2010 Live at the London Hippodrome (DVD) 10.00 2
2015 Too Old To Rock 'n' Roll: Too Young To Die! - The TV Special Edition 11.00 1
2017 Jethro Tull - The String Quartets 11.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum