SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
15.10.2018
Sherpa - Tigris & Euphrates
14.10.2018
Hokr - Klid V Bezčasí
The Flaming Lips - Clouds Taste Metallic
Seventh Wonder - Tiara
Bi Kyo Ran - Anthology vol.1
Sanguine Hum - Now We Have Power
13.10.2018
DRH - Thin Ice
Various Artists - Hamtai! - Hommage à la musique de Christian Vander
ALU - Die Vertreibung der Zeit (1980-1986)
Riverside - Wasteland
12.10.2018
Datashock - Kräuter der Provinz
Rotor - Sechs
Gösta Berlings Saga - ET EX
11.10.2018
Dream Theater - When dream and day reunite (Official bootleg)
Dan Caine - Cascades
Crippled Black Phoenix - A Love Of Shared Disasters
Neal Morse - The Similitude Of A Dream Live In Tilburg 2017
10.10.2018
Kuusumun Profeetta - Hymyilevien Laivojen Satama
ARCHIV
STATISTIK
24967 Rezensionen zu 17120 Alben von 6671 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Anyone's Daughter

Trio Tour

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2006
Besonderheiten/Stil: live; DVD; Klassischer Prog; Rock / Pop / Mainstream
Label: Tempus Fugit
Durchschnittswertung: 10.5/15 (2 Rezensionen)

Besetzung

André Carswell Vocals
Matthias Ulmer Keyboards, Background Vocals
Uwe Karpa Guitars

Tracklist

Disc 1
1. Out of this world 4:29
2. Helios reloaded 4:10
3. Far away 4:39
4. Nina 3:52
5. Porth Mhuirgheasa 2:54
6. The wrong 6:39
7. No return 5:53
8. Another land 2:14
9. I'll never walk that road again 6:01
10. Miscellaneous 5:48
11. Helios 1:29
12. Adonis II - The disguise 2:49
13. Without you 6:43
14. Der Plan 4:19
Gesamtlaufzeit61:59
Disc 2
1. Out of this world   (DVD)
2. Helios reloaded   (DVD)
3. Miscellaneous   (DVD)
4. Nina   (DVD)


Rezensionen


Von: Kristian Selm (Rezension 1 von 2)


Hin und wieder entwickeln Ideen aus dem Augenblick heraus ihre ganz eigene Dynamik. So auch geschehen bei Anyone's Daughter. Ursprünglich wollte man lediglich eine DVD für Promotionszwecke zur damals anstehenden "Trio Tour" produzieren. Doch waren die Aufnahmen dann derart überzeugend, dass man sich kurzerhand einfach dazu entschloss, eine Audio CD (mit verschiedenen Aufnahmen von der 3er Tour) zusammen mit einer 4 Track DVD zu veröffentlichen. Deswegen bekommen nicht nur die Besucher der für diese kleine Tour auf Trio Format geschrumpften Anyone's Daughter eine schöne Erinnerung geboten. Auch alle anderen dürfen sich an einer weitgehend halbakustischen Präsentation vor allem von aktuellem, leicht umarrangierten Material der Band erfreuen.

Mit einer gelungenen Mischung aus Titeln der beiden Alben "Wrong" (2004) und "Danger world" (2001), dazu das Jig Traditional "Porth Mhuirgheasa", das bisher unveröffentlichte "Another land", sowie die beiden Klassiker "Adonis II: The disguise" und "Der Plan" runden den etwas über 60-minütigen Mitschnitt ab. Die meist minimalistischen, eher reduzierten Arrangements geben vor allem Sänger André Carswell noch mehr Raum, seine hervorragenden stimmlichen Qualitäten in den Vordergrund zu stellen. Doch auch die beiden Anyone's Daughter Urgesteine Uwe Karpa und Matthias Ulmer setzen sich wohldosiert und virtuos in Szene. Denn im meist songorientierten Material finden sich immer wieder verspielte Ausschmückungen bzw. komplexe Wechsel, sorgen mitunter auch einige Samples, elektrische Gitarre und sparsam eingesetzte Keyboardsounds für inhaltliche Abwechslung.

Auch ist der Band hoch anzurechnen, dass sie nicht einfach auf ihre bekanntesten Titel, wie z.B. "Moria" oder "Viel zu viel" vertraute und auf Nummer Sicher ging, sondern man suchte hauptsächlich Material aus, dem die klangliche Reduzierung durchaus gut zu Gesicht steht. Ein wirklich schönes Album, das eben nicht nur nach dem typischen "Unplugged" Gedanken funktioniert.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 24.8.2007
Letzte Änderung: 2.3.2012
Wertung: 10/15

Zum Seitenanfang

Von: Martin Dambeck @ (Rezension 2 von 2)


Eigentlich sollte es diese Veröffentlichung gar nicht geben, zumindest nicht in dieser Form. Ursprünglich war nur eine DVD geplant, um das Projekt "Trio Tour" zu promoten. Zu Recht fand die Band das Material so überzeugend, dass man es den eigenen Fans nicht vorenthalten wollte. Und so entstand aus einer angedachten Promo-DVD eine auf 2000 Exemplare limitierte CD/DVD- Kombination.

Gut so, denn sonst wäre uns ein wahres Schmankerl entgangen. Wie der Name "Trio Tour" schon andeutet, handelt es sich hier um eine abgespeckte Live-Version von Anyone's Daughter. Die beiden Gründungsmitglieder Uwe Karpa (Gitarre und Bass) und Matthias Ulmer (Keyboards, Piano, Gitarre) treten zusammen mit Sänger André Carswell an, um vor allem Songs aus den beiden letzten Studioalben überwiegend akustisch zu interpretieren.

Das Konzept geht auf. Zum einen bietet es der Band die Möglichkeit, ohne großen Aufwand Konzerte zu bewältigen, zum anderen weiß "Trio Tour" auch musikalisch zu überzeugen. Anyone's Daughter gelingt hier ein intensiver Hörgenuss: Kammermusikalisch, intim und dabei gleichzeitig groovend und energiegeladen. Diese scheinbaren Widersprüche verbindet die Band mit einer unglaublichen Leichtigkeit und Spielfreude. Selten habe ich eine CD gehört, die die Liveatmosphäre so gut herüberbringt.

Während die CD über gut 60 Minuten Spielzeit verfügt, präsentiert die DVD vier ausgewählte Songs des Konzerts. Es gibt übrigens mit "Der Plan" (als Bonustitel) sogar ein deutschsprachiges Stück auf der CD. Fazit: Diese Veröffentlichung ist ein Muss für alle Anyone's Daughter Fans. "Trio Tour" gibt's übrigens nur über das Internet oder auf Konzerten zu erwerben.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 11.1.2008
Letzte Änderung: 11.3.2014
Wertung: 11/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Anyone's Daughter

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1979 Adonis 11.00 3
1980 Anyone's Daughter 10.00 4
1981 Piktors Verwandlungen 13.00 3
1982 In Blau 12.00 3
1983 Neue Sterne 8.00 3
1984 Live 10.00 1
1986 Last tracks 7.00 2
2001 Requested Document / Live 1980 - 1983 10.00 3
2001 Danger World 10.00 2
2003 Requested Document Live 1980-1983 Vol. 2 10.33 3
2004 Wrong 10.00 2
2011 Calw Live 10.50 2

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum