SUCHE
Erweiterte Suche
Leitfaden: Konzeptalben
01. The Moody Blues
02. Emerson, Lake & Palmer
03. Banco del Mutuo Soccorso
04. Bo Hansson
05. Jethro Tull
06. Rick Wakeman
07. Yes
08. Genesis
09. Jon Anderson
10. Stern-Combo Meissen
11. Dave Greenslade
12. Pink Floyd
13. Anyone's Daughter
14. Marillion
15. David Thomas & The Pale Orchestra
16. Judge Smith
17. Magma
18. Dream Theater
19. Pere Ubu
20. Motorpsycho and Ståle Storløkken
STATISTIK
24797 Rezensionen zu 16977 Alben von 6612 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Jon and Vangelis

aus: Griechenland; Großbritannien


Bemerkungen


Der griechische Musiker Vangelis, Anfang der 70er Keyboarder bei Aphrodite's Child, war 1974 ein möglicher Kandidat für die vakante Stelle des Keyboarders bei Yes. Zwar kam es nicht dazu, aber zwischen Vangelis und Yes-Sänger Jon Anderson kam es zu regen Kontakten. Bereits im Folgejahr wirkte Jon Anderson auf dem Vangelis-Album "Heaven and Hell" als Gastsänger mit, schließlich erschienen Anfang der 80er Jahre dann drei Alben unter der Bezeichnung "Jon and Vangelis". Mit Titeln wie "I Hear You Now" und "I'll Find My Way Home" hatte das Duo einigen kommerziellen Erfolg.

(Jochen Rindfrey)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Anderson, Bruford, Wakeman & Howe; Jon Anderson; Anderson/Stolt; Aphrodite's Child; Socrates; Vangelis; Yes

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Jon and Vangelis

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1980 Short Stories 6.33 3
1981 The Friends Of Mr. Cairo 8.00 2
1983 Private Collection 8.50 2
1991 Page of life 6.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum