SUCHE
Erweiterte Suche
NEUER LESESTOFF
Prog 50. Progressive Rock Around the World in Fifty Years (22.11.2017)
ARCHIV
NEUE REZENSIONEN
22.11.2017
Maat Lander - Seasons of Space - Book #1
Alan Simon - Songwriter
Wings Of Destiny - Kings Of Terror
Lifesigns - Cardington
Damn the Machine - Damn the Machine
King Crimson - Live in Chicago
French TV - Operation: Mockingbird
21.11.2017
French TV - Operation: Mockingbird
Peter Hammill - From the Trees
Orpheus Nine - Transcendental Circus
20.11.2017
Jeffrey Biegel - Manhattan Intermezzo
Badger - One live Badger
Various Artists - AMIGA Electronics
19.11.2017
Taylor's Universe - Almost Perfected
Hans-Hasso Stamer - Digital Life
French TV - Ambassadors of Good Health and Clean Living
Cluster - Cluster & Farnbauer Live in Vienna
ARCHIV
STATISTIK
24106 Rezensionen zu 16473 Alben von 6405 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Esperanto

aus: Italien; Belgien; Großbritannien


Zur Band-Website

Bemerkungen


Esperanto entstanden 1971 auf Initiative des belgischen Geigers Raymond Vincent. Zusammen mit dem Pianisten Bruno Libert engagierten sie die beiden italienischen Brüder Gino und Tony Malisan als Bassisten bzw. Schlagzeuger für Ihr "Rock-Orchestra". Mit Demo-Aufnahmen zog die Band nach England, wo sie mit dem Produzenten David Mackay die Band um weitere Musiker (Gesang, Streicher) ergänzten und einen Plattenvertrag bei Herb Alperts A&M-Label bekamen. Das Esperanto-Debüt "Esperanto Rock Orchestra" erschien 1973.

Das zweite Album, "Danse Macabre", wieder eine Melange düsterer klassischer Einflüsse mit Rocksound, wurde von niemand geringerem als dem Ex-King Crimson Mitglied Peter Sinfield produziert und erschien nach einigen Umbesetzungen 1974. 1975 kam das letzte Album, "Last Tango", heraus, da die Band wegen mässigen Publikumsinteresses und hoher Unterhaltungskosten durch die vielen beteiligten Musiker von A&M fallengelassen wurde und sich anschliessend auflöste.

Alle drei Alben wurden inzwischem vom koreanischen Si-Wan Label in liebevoll und aufwändig gestalteten Mini-LP-Sleeve-Ausgaben sowie in verschiedenen anderen japanischen Ausgaben auf CD wiederveröffentlicht.

(Udo Gerhards)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Esperanto

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1973 Esperanto Rock Orchestra 6.00 1
1974 Danse Macabre 10.50 2
1975 Last Tango 11.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum