SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
17.2.2018
Goblin - Phenomena
A Silent Sound - Compass
Nadav Cohen - Lacuna
16.2.2018
Christian Fiesel - Analogy
Solefald - Neonism
Armed Cloud - Master Device & Slave Machines
It Bites - The Big Lad In The Windmill
15.2.2018
Tuesday the Sky - Drift
14.2.2018
It Bites - Map Of The Past
13.2.2018
The Flock - Truth - The Columbia Recordings 1969-1970
Subterranean Masquerade - Vagabond
Tautologic - Re:Psychle
Dry River - 2038
Babylon - Night Over Never
12.2.2018
Czeslaw Niemen - Enigmatic
Sunswitch - Totality
Babylon - Babylon
Shadowfax - Esperanto
ARCHIV
STATISTIK
24377 Rezensionen zu 16666 Alben von 6497 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Univeria Zekt

aus: Frankreich


Zur Band-Website

Bemerkungen


Hinter dem enigmatischen Namen erkennt der Kenner des Magma-Werkes sofort die französischen Ritualrocker. Tatsächlich decken sich die Besetzungen des Magma-Erstlings und die Unnamables weitgehend. Das einzige Werk ist eine abseits des Bandkataloges aufgenommene Jazzversion des frühen Zeuhl, die die Magmatiker auf Bitten ihres früheren Bassisten und damaligen Chefs von Thélème Records, Laurent Thibault, aufnahmen. Thibault wollte zum Start seines neuen Labels von Vander gern ein leichter zugängliches Album haben.

(Nik Brückner)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Gong; Magma; Zao

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Univeria Zekt

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1971 The Unnamables 10.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum