SUCHE
Erweiterte Suche
NEUER LESESTOFF
Reflexionen zum Progressive Rock (16.11.2017)
ARCHIV
NEUE REZENSIONEN
17.11.2017
The Gerald Peter Project - Incremental Changes, Pt. 1
Tohpati Ethnomission - Mata Hati
Dialeto - Bartók in Rock
The Gerald Peter Project - Incremental Changes, Pt. 1
Necronomicon - Verwundete Stadt
Millenium - 44 Minutes
16.11.2017
Smalltape - The Ocean
Dworniak Bone Lapsa - Fingers Pointing At The Moon
Kotebel - Cosmology
Focus - The Focus Family Album
Peter Hammill - From the Trees
Major Parkinson - Blackbox
15.11.2017
LUMENS - LUMENS
Lorenzo Feliciati - Elevator Man
Basta! (It.) - Elemento Antropico
Suburban Savages - Kore Wa!
Gran Turismo Veloce - Di Carne, Di Anima
ARCHIV
STATISTIK
24083 Rezensionen zu 16459 Alben von 6398 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Liquid Trio Experiment 2

aus: USA


Zur Band-Website

Bemerkungen


Eigentlich ein Scherz ist der Bandname "Liquid Trio Experiment 2". Dahinter verbirgt sich, ähnlich wie beim Liquid Trio Experiment das Liquid Tension Experiment, also Mike Portnoy, Jordan Rudess, John Petrucci und Tony Levin. Dieses Superstarprojekt hatte in den späten 90ern mit einigen spontan eingespielten Alben für Aufsehen gesorgt sich danach aber aufgelöst. Unter dem Namen "Liquid Trio Experiment" wurden dann 10 Jahre später einige Outtakes nachgereicht: Es handelte sich um Aufnahmen, die während der Arbeiten am zweiten Liquid-Tension-Experiment-Album entstanden waren, zu der Zeit, als Petruccis erste Tochter Kiara geboren wurde und er bei seiner Frau im Krankenhaus war. In dieser Zeit spielten Levin, Rudess und Portnoy einige spontane Jams ein, da sie die gebuchte Studiozeit nicht ungenutzt verstreichen lassen wollten. Kurz darauf fand die Originalbesetzung für einige Konzerte wieder zusammen. Bei einem davon fielen Rudess' Keyboards aus, aus dem Quartett wurde ein Trio, und das reguläre Programm des Abends musste ausfallen. Stattdessen begann das verbleibende Trio (teilweise verstärkt durch Charlie Benante von der Metal-Band Anthrax) zu imrpovisieren, um die vermeintlich vorübergehenden Probleme zu überbrücken. Diese konnten aber, wie sich herausstellte, an diesem Abend nicht mehr gelöst werden, und das Publikum erlebte ein fast ausschließlich aus Improvisationen bestehendes Konzert. Unter dem Titel "When the Keyboard Breaks. Live in Chicago" ist es 2009 erschienen.

(Nik Brückner)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Dream Theater; King Crimson; Levin Minnemann Rudess; Tony Levin; Tony Levin Band; Liquid Tension Experiment; Liquid Trio Experiment; Mike Portnoy; U-Z Project (Ultimate Zero Project)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Liquid Trio Experiment 2

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2009 When the Keyboard Breaks: Live in Chicago - 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum