SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
19.9.2018
UFO över Lappland - UFO över Lappland
18.9.2018
Mark Wingfield - Tales from the Dreaming City
Blackfield - Open Mind - The Best of Blackfield
17.9.2018
Giant Hedgehog - Die Irrealität der Zeit
16.9.2018
Ángel Ontalva & Vespero - Sea Orm Liventure
Finally George - Life is a Killer
15.9.2018
Dai Kaht - Dai Kaht
OAK (Oscillazioni Alchemico Kreative) - Giordano Bruno
14.9.2018
Antony Kalugin Project (Sunchild) - Messages from afar: The Division and Illusion of Time
London Underground - Four
13.9.2018
Starfish64 - The Future in Reverse
The Aaron Clift Experiment - If All Goes Wrong
12.9.2018
Le Mur - exorta
10.9.2018
Anderes Holz - Fermate
9.9.2018
stringmodulator - Manifesto: Noises made by Guitar and Bass
8.9.2018
Monophonist - Über die Freiheit der praktischen Unvernunft
Colonel Petrov's Good Judgement - Among Servants
7.9.2018
The Flaming Lips - Onboard the International Space Station Concert for Peace
ARCHIV
STATISTIK
24894 Rezensionen zu 17065 Alben von 6651 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Syncromind Project

aus: Deutschland


Website 1 | Website 2

Bemerkungen


Das Syncromind Project entstand 2009 als der italienische Gitarrist Enzo Ferrara und der polnische Drummer Vito Lis, die beide im Nürnberger Raum wohnten und dort in der Musikszene aktiv waren, beschlossen zusammenzuarbeiten.

Erste Ideen für dieses Projekt hatte Enzo Ferrara allerdings schon 2006, als er begann komplexe Instrumentalmusik zu komponieren, die sich mit keiner seiner bestehenden Bands (u.a. Theory of Elements) umsetzen lies. So war es die Begegnung mit Vito Lis und dessen dynamisch-komplexen Schlagzeugspiel, die wie ein Katalysator wirkte. Es zeigte sich, dass Lis aber auch als Arrangeur, Komponist, Produzent und Sounddesigner zum Projekt beitragen konnte. Ferrara adaptierte seinen speziellen Gitarrenspielstil auch auf den 5-Saitigen-Bass und spielt damit die Bassparts ein.

Die Musik von Syncromind Project bewegt sich im Bereich von ProgMetal und Jazzrock. Beeinflusst zeigt man sich dabei von Tony Macalpine, Joe Satriani, John Petrucci, Simon Phillips, Virgil Donati und Neil Peart.

(Thomas Kohlruß)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Theory of Elements

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Syncromind Project

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2011 Syncronized 10.00 1
2014 Second 11.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum