SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
23.2.2018
Jordsjø - Jord
Markus Stauss Artgenossen - Treasures of Light
Nem-Q - Fault Lines (Subduction Zone)
Ryan Parmenter - One of a different Color
21.2.2018
Vitral - Entre As Estrelas
InVertigo - Next Stop Vertigo
20.2.2018
Bobby Previte - Rhapsody
Soniq Theater - Squaring the Circle
19.2.2018
Security Project - Contact
Virgil & Steve Howe - Nexus
18.2.2018
Kellerkind Berlin - Colourful Thoughts
17.2.2018
Goblin - Phenomena
A Silent Sound - Compass
Nadav Cohen - Lacuna
16.2.2018
Christian Fiesel - Analogy
Solefald - Neonism
Armed Cloud - Master Device & Slave Machines
It Bites - The Big Lad In The Windmill
ARCHIV
STATISTIK
24388 Rezensionen zu 16672 Alben von 6499 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Vespero

aus: Russland


Website 1 | Website 2

Bemerkungen


Die russische Band Vespero entstand 2003 in Astrakhan, einer Stadt am Wolgadelta, nicht weit vom Kaspischen Meer. Die Formation wurde von Arkady und Ivan Fedotov (Bass und Schlagzeug) gegründet, die mit Valentin Rulev (Violine, Tasten) und Alexander Kuzovlev (Gitarre) Mitspieler fanden. Nach einer langen Reihe von im Eigenverlag erschienen CD-Rs legte die Band 2007 mit "Rito" ihr CD-Debüt beim R.A.I.G.-Label vor, dem bis dato die Alben "Surpassing all Kings" (2009), "By the Waters of Tomorrow" (2010), "Subkraut: U-Boats Willkommen Hier" (2012) und "Droga" (2013) nachgefolgt sind. Zudem wurde 2011 die Live-DVD "Liventures 2008-2010" veröffentlicht. Weiteres Live-Material ist (war) als Download oder limitierte CDR erhältlich. Im Frühjahr 2015 erschien mit "Fitful Slumber until 5 A.M." das sechste Vespero-Studioalbum, dem ein Jahr später "Lique Mekwas" folgte.

(Achim Breiling)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Maat Lander; Zone Six / Vespero

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Vespero

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2007 Rito 11.00 1
2009 Surpassing All Kings 12.00 1
2010 By the Waters of Tomorrow 12.00 1
2012 Subkraut: U-Boats Willkommen Hier 13.00 1
2013 Droga 12.00 2
2015 Fitful Slumber until 5 A.M. 12.00 1
2016 Lique Mekwas 11.00 1
2016 Azmari: Abyssinian Liventure 12.00 1
2017 Shum-Shir 10.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum