SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
20.8.2018
Mkwaju Ensemble - KI-Motion
19.8.2018
Shingetsu - The Best Of Album Outtakes 1976-1981
Expo '70 - America Here & Now Sessions
18.8.2018
Space Machine - 3
The Flaming Lips - At War With The Mystics
17.8.2018
Nathan - Era
Between the Buried and Me - Automata II
15.8.2018
Fabio Frizzi - Manhattan Baby
Goad - Landor
14.8.2018
The Muffins - Secret Signals 2
Node - Node Live
Anubis - Different Stories
13.8.2018
Visitor 2035 - Visitor 2035
12.8.2018
Thunkfish - Renegades
11.8.2018
Malady - Toinen toista
Douze Alfonso - Under
The Muffins - Secret Signals 1
Eugen Mihăescu - Guitaromania Part Two
ARCHIV
STATISTIK
24844 Rezensionen zu 17019 Alben von 6634 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Alex’s Hand

aus: USA


Website 1 | Website 2

Bemerkungen


Alex’s Hand fanden 2011 in Seattle um den Bassisten Kellen Mills und den Schlagzeuger Nic Barnes zusammen. Mit der EP “Madame Psychosis” erschien 2012 ein erster Tonträger, auf dem die Band einer eklektischen Mischung aus Rock, Jazz, Punk und Avant-Pop frönte, was auch bis heute die Musik der Gruppe in stilistischer Hinsicht gut charakterisiert. Der EP sind bis dato mehrere Studio- und Livealben gefolgt.

Irgendwann in der Mitte des zweiten Jahrzehnts des neuen Jahrtausends hat sich die Band in Berlin niedergelassen. Dort entstand ihr drittes Studioalbum “Künstler Scheiße”, welches 2016 vom russischen Label R.A.I.G veröffentlicht wurde.

(Achim Breiling)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Alex’s Hand

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2014 Roaches 11.00 1
2016 Künstler Scheiße 12.00 1
2017 KaTaTaK 12.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum