SUCHE
Erweiterte Suche
NEUER LESESTOFF
Reflexionen zum Progressive Rock (16.11.2017)
ARCHIV
NEUE REZENSIONEN
18.11.2017
Virgil & Steve Howe - Nexus
Sons of Apollo - Psychotic Symphony
Yurt - III - Molluskkepokk
17.11.2017
The Gerald Peter Project - Incremental Changes, Pt. 1
Tohpati Ethnomission - Mata Hati
Dialeto - Bartók in Rock
The Gerald Peter Project - Incremental Changes, Pt. 1
Necronomicon - Verwundete Stadt
Millenium - 44 Minutes
16.11.2017
Smalltape - The Ocean
Dworniak Bone Lapsa - Fingers Pointing At The Moon
Kotebel - Cosmology
Focus - The Focus Family Album
Peter Hammill - From the Trees
Major Parkinson - Blackbox
15.11.2017
LUMENS - LUMENS
Lorenzo Feliciati - Elevator Man
ARCHIV
STATISTIK
24086 Rezensionen zu 16461 Alben von 6399 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Karakorum

aus: Deutschland


Zur Band-Website

Bemerkungen


Karakorum aus Mühldorf haben sich einer Retro-Mischung aus Kraut-, Space-, Jazz- und Hardrock verschrieben, wie sie für Früh-70er-Bands wie Frumpy, Eloy, Birth Control oder Lucifer's Friend typisch war. Bislang wurde 2016 ein selbstbetiteltes Demo veröffentlicht, dessen Song-Trilogie "Beteigeuze" anschließend verlängert, neu aufgenommen und im September 2017 als eigenständiges Debütalbum über Tonzonen Records veröffentlicht wurde.

(Gunnar Claußen)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Karakorum

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2016 Karakorum 8.00 1
2017 Beteigeuze 9.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum