SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
18.9.2018
Mark Wingfield - Tales from the Dreaming City
Blackfield - Open Mind - The Best of Blackfield
17.9.2018
Giant Hedgehog - Die Irrealität der Zeit
16.9.2018
Ángel Ontalva & Vespero - Sea Orm Liventure
Finally George - Life is a Killer
15.9.2018
Dai Kaht - Dai Kaht
OAK (Oscillazioni Alchemico Kreative) - Giordano Bruno
14.9.2018
Antony Kalugin Project (Sunchild) - Messages from afar: The Division and Illusion of Time
London Underground - Four
13.9.2018
Starfish64 - The Future in Reverse
The Aaron Clift Experiment - If All Goes Wrong
12.9.2018
Le Mur - exorta
10.9.2018
Anderes Holz - Fermate
9.9.2018
stringmodulator - Manifesto: Noises made by Guitar and Bass
8.9.2018
Monophonist - Über die Freiheit der praktischen Unvernunft
Colonel Petrov's Good Judgement - Among Servants
7.9.2018
The Flaming Lips - Onboard the International Space Station Concert for Peace
Yes Featuring Jon Anderson, Trevor Rabin, Rick Wakeman - Live At The Apollo (Blu-Ray)
ARCHIV
STATISTIK
24893 Rezensionen zu 17064 Alben von 6650 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

It Bites

aus: Großbritannien


Zur Band-Website

Bemerkungen


Funprog-Band aus den 80ern, die eine sehr unterhaltsame Mischung aus Prog, Pop, Hardrock spielte. Trotz einmaligem Single Hit ("Calling All The Heroes" 1986 in britischen Top Ten) nur drei Studioscheiben bei Virgin veröffentlicht. Diverse 12" (empfehlenswert, meist mit Non Album Tracks), eine sehr gute Live CD und eine Best Of runden das Bild ab. Bandleader Francis Dunnery hat eine völlig unerfolgreiche Solokarriere hingelegt (sein Geld verdient er wohl eher als Sessionmusikus - www.francisdunnery.com), und auch die anderen Bandmitglieder sind nur noch als Sessionmusiker (u.a. bei John Wetton, Tony Banks) bzw. Livemusiker in Erscheinung getreten.

Nachtrag 10.07.2003: Dieser Tage erscheinen eine posthume Live DVD und CD. Das Kapitel It Bites soll noch nicht ganz zugeschlagen sein...

Nachtrag 2007: Es ist passiert, It Bites haben eine 3/4 Reunion hingelegt und Francis Dunnery durch John Mitchell ersetzt. Nun könnte man sich glatt auch It's Kino nennen...

 

Leitfaden


It Bites-Eintrag im Leitfaden "NeoProg der 80er Jahre"

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Francis Dunnery; Headspace; Kino; The Syn

Alle besprochenen Veröffentlichungen von It Bites

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1986 The Big Lad In The Windmill 5.33 4
1988 Once Around The World 9.50 2
1989 Eat me in St Louis 10.00 2
2003 Live In Montreux - 1
2007 When The Lights Go Down 10.00 1
2008 The Tall Ships 7.33 3
2011 It Happened One Night 8.00 1
2012 Map Of The Past 9.00 2

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum