SUCHE
Erweiterte Suche
Leitfaden: Prog und Film
01. Magma
02. Popol Vuh
03. Goblin
04. Rick Wakeman
05. Tangerine Dream
06. Pink Floyd
07. Keith Emerson
08. Philip Glass
09. Rick Wakeman
10. Art Zoyd
11. Marillion
12. Vangelis
13. Keith Emerson
14. Colossus Projects
15. Major Parkinson
STATISTIK
24730 Rezensionen zu 16926 Alben von 6591 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Vangelis

aus: Griechenland


Website 1 | Website 2

Bemerkungen


Der am 29 März 1943 geborene Grieche Evangelos Odyssey Papathanssiou, genannt Vangelis, soll bereits als 4-jähriges Wunderkind begonnen haben, Piano zu spielen. Die 60-er Jahre verbrachte Vangelis in seinem Heimatland als Mitglied diverser Popbands, bis er 1968 nach Paris umsiedelte, wo er seine ersten, heute nur noch schwer erhältlichen Soloalben rausbrachte, und als musikalischer Leiter und Keyboarder von Aphrodite's Child von sich reden machte.

Nach Auflösung von Aphrodite's Child begann 1973 die erstaunliche Solokarriere von Vangelis. Seine vielseitigen und eigenwilligen Solarbeiten sind nie aufdringlich, meistens federleicht und fesselnd zugleich, Vangelis als Meister der wohldosierten Ausdrucksmittel zeigend. Mitunter läßt er akustisches und elektronisches Instrumentarium zu einer Einheit verschmelzen (u.a. "Spiral", "Albedo 0.39"), verzaubert mit schwebender New Age-Musik (u.a. "Voices", "Soil festivities"), inszeniert orchestralen, aber nie zum Selbstzweck verkommenden Bombast (u.a. "El Greco", "Mythodea", "Mask"), überrascht mit Avantgarde-Musik ("Beaubourg", "Invisible connections"), oder kreiert bemerkenswerte Soundtracks, wie z.B. das mehrfach ausgezeichnete "Chariots of fire".

(Siggy Zielinski)

Leitfaden


Vangelis-Eintrag im Leitfaden "Prog und Film"

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Aphrodite's Child; Jon and Vangelis; Irene Papas & Vangelis; Socrates

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Vangelis

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1970 Sex Power 8.00 1
1973 Earth 11.50 2
1973 L'Apocalypse des Animaux 8.00 1
1975 Heaven and Hell 12.50 2
1976 Albedo 0.39 14.50 2
1976 La fête sauvage 9.00 1
1977 Spiral 11.00 2
1977 Ignacio 7.00 2
1978 Hypothesis 10.50 2
1978 Beaubourg 13.00 1
1978 The Dragon 11.00 1
1979 China 11.00 1
1979 Opera Sauvage 12.00 1
1980 See you later 9.00 1
1981 Chariots of fire 12.00 1
1983 Antarctica 11.00 1
1984 Soil Festivities 10.00 1
1985 Invisible Connections 11.00 1
1989 Themes - 1
1990 The City 8.00 1
1992 1492: Conquest of Paradise 10.00 1
1994 Blade Runner 11.00 1
1995 Voices 10.00 1
1996 Oceanic 6.00 1
1998 El Greco 13.00 1
2001 Mythodea 11.00 1
2007 Blade Runner Trilogy, 25th Anniversary 11.00 1
2013 Vangelis and the Journey to Ithaka (DVD) - 1

Zum Seitenanfang

Besprochener Lesestoff zu Vangelis


Jahr Autor Titel
1997 Mark J. T. Griffin V-A-N-G-E-L-I-S. The Unknown Man

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum