SUCHE
Erweiterte Suche
Leitfaden: Italienischer Prog der 70er Jahre
Area
Banco del mutuo soccorso
Il Balletto Di Bronzo
Il Rovescio Della Medaglia
Le Orme
Locanda delle Fate
Museo Rosenbach
New Trolls
Osanna
Picchio Dal Pozzo
Premiata Forneria Marconi
Persönliche Tips
Arti & Mestieri
Celeste
Franco Battiato
Jumbo
Pierrot Lunaire
STATISTIK
24730 Rezensionen zu 16926 Alben von 6591 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Il Balletto Di Bronzo

aus: Italien


Bemerkungen


Il Balletto Di Bronzo wurden Ende der Sechziger Jahre (ursprünglich unter dem Namen Battitori Selvaggi) gegründet. Ihr erstes Album, "Sirio 2222" erschien 1970 und enthält psychedlisch angehauchten Hardrock. Mit dem Einstieg des Ex-Citta Frontale Keyboarders Gianni Leone änderte sich der Sound der Band hin zum klassischen Prog, und Ihr zweites Album "Ys" gehört zu den grossen Klassikern der italienischen Szene.

Nach dem Album und einer folgenden Single trennte sich die Band wieder. Gianni Leone arbeitete unter dem Namen Leo Nero und hat Ende der 90er Jahre eine neue Trio-Besetzung von Il Balletto Di Bronzo ins Leben gerufen, die auch wieder live aktiv ist und eine Live-Aufnahme von "Ys" unter dem Namen "Trys" veröffentlicht hat.

(Udo Gerhards)

Leitfaden


Il Balletto Di Bronzo-Eintrag im Leitfaden "Italienischer Prog der 70er Jahre"

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Città Frontale; Leo Nero

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Il Balletto Di Bronzo

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1970 Sirio 2222 5.00 1
1972 Ys 13.00 3
1990 Il Re Del Castello 4.00 1
1999 Trys 7.00 1
2011 On The Road To Ys (...and beyond) 10.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum