SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
16.1.2018
Pell Mell - Only A Star
Echo Us - To Wake a Dream In Moving Water
15.1.2018
Security Project - Contact
Weedpecker - II
14.1.2018
Goblin - Buio Omega
Weedpecker - Weedpecker
13.1.2018
Goblin - Tenebre
Galahad - Seas Of Change
Fondation - Les Cassettes 1980-1983
Motherhood - Doldinger’s Motherhood
Inner Ear Brigade - Dromology
IQ - Tales From A Dark Christmas
Cyborg Octopus - Learning To Breathe
12.1.2018
Pingvinorkestern - Look - No Hands!
11.1.2018
Tatvamasi - Amor Fati
Steve Hackett - Wuthering Nights: Live In Birmingham
10.1.2018
Deluge Grander - Oceanarium
Melanie Mau & Martin Schnella - Gray Matters
ARCHIV
STATISTIK
24276 Rezensionen zu 16591 Alben von 6468 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Brainbox

aus: Niederlande


Zur Band-Website

Bemerkungen


Brainbox war eine der Ursprungsgruppen des niederländischen Proggressivrocks. Entstanden war die Band 1968, als Jan Akkerman, Pierre van der Linden, Kaz Luz und Andre Reynen eine Bluesrockband gründeten. Das erste Album der Gruppe erschien 1969 ("Brainbox"). Danach drehte sich das Besetzungskarussell heftig. Zuerst verliess Akkermann die Gruppe, um mit Thijs van Leer Focus zu gründen. Kurze Zeit später schloss sich ihnen auch van der Linden an.

Musiker kamen und gingen (darunter ehemalige bzw. zukünftige Mitglieder von Ekseption, Alquin, Earth & Fire, September und Drama), so dass in der Gruppe, die schliesslich die zweite Brainbox-LP "Parts" (1972) aufnahm, keines der Gründungsmitglieder mehr dabei war. Kurz darauf löste sich Brainbox dann auch auf.

(Achim Breiling)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Jan Akkerman; Alquin; Earth & Fire; Ekseption; Focus; Trace

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Brainbox

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1969 Brainbox 8.00 1
1972 Parts 10.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum