SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
21.8.2018
Pentangle - Cruel Sister
The Kentish Spires - The Last Harvest
20.8.2018
Mkwaju Ensemble - KI-Motion
19.8.2018
Shingetsu - The Best Of Album Outtakes 1976-1981
Expo '70 - America Here & Now Sessions
18.8.2018
Space Machine - 3
The Flaming Lips - At War With The Mystics
17.8.2018
Nathan - Era
Between the Buried and Me - Automata II
15.8.2018
Fabio Frizzi - Manhattan Baby
Goad - Landor
14.8.2018
The Muffins - Secret Signals 2
Node - Node Live
Anubis - Different Stories
13.8.2018
Visitor 2035 - Visitor 2035
12.8.2018
Thunkfish - Renegades
11.8.2018
Malady - Toinen toista
Douze Alfonso - Under
ARCHIV
STATISTIK
24846 Rezensionen zu 17021 Alben von 6635 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Maxwell's Demon

aus: USA


Zur Band-Website

Bemerkungen


Maxwell´s Demon entstanden Mitte der 90er Jahre in Tucson (Arizona), als sich die Igenieurstudenten John Galbraith und Craig Beebe, die beide nebenher noch Musikkurse belegt hatten, zu einem gemeinsamen musikalischen Projekt zusammenfanden, dem sich 1996 noch die Schlagzeugerin Christine Scheer anschloss. Bis Ende des Jahrzehnts betätigte man sich vornehmlich im Probenraum. 1999 entstand, im Rahmen von Galbraits Abschlusarbeit im Fach Musik, eine erste Verison des Stücks "Prometheus" (füer Kammerensemble). Nach dem Abschluss des Studiums zogen die Musiker in verschiedene Städte, doch hielten Beebe und Galbraith die Band am Leben.

2001 erschien das erste Album von Maxwell´s Demon, die Rockversion von "Prometheus", eingespielt von Galbraith, Beebe und dem neuen Schlagzeuger Dow Draper. Erst im Herbst 2009 folgte das zweite Album der Gruppe - "Diablo" - komponiert von Beebe und aufgenommen von den beiden Maxwell´s-Demon-Gründern, unterstuetzt von Schalgzeuger Jeff Martinov und Bassist Chris Johnson. Live ist die Band bisher nicht in Erscheinung getreten. Maxwell´s Demon arbeiten derzeit an ihrem dritten Album, welches vermutlich den Titel "Tess" tragen wird.

(Achim Breiling)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Maxwell's Demon

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2001 Prometheus 10.00 4
2009 Diablo 11.75 4

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum