SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
18.1.2018
The Rome Pro(g)ject - III: Exegi Monumentum Aere Perennius
17.1.2018
Melanie Mau & Martin Schnella - Gray Matters - Live in Concert
Gustavo Jobim - Dezoito
Tree of Life - Awakening Call
Tori Amos - Unrepentant Geraldines
16.1.2018
Pell Mell - Only A Star
Echo Us - To Wake a Dream In Moving Water
15.1.2018
Security Project - Contact
Weedpecker - II
14.1.2018
Goblin - Buio Omega
Weedpecker - Weedpecker
13.1.2018
Goblin - Tenebre
Galahad - Seas Of Change
Fondation - Les Cassettes 1980-1983
Motherhood - Doldinger’s Motherhood
Inner Ear Brigade - Dromology
IQ - Tales From A Dark Christmas
Cyborg Octopus - Learning To Breathe
ARCHIV
STATISTIK
24281 Rezensionen zu 16596 Alben von 6469 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Centipede

aus: Großbritannien


Bemerkungen


Centipede war ein rund 50-köpfiges Orchester (mit 100 Füssen), welches Keith Tippett, der Prog-Hörern vor allem wegen seiner Tätigkeit für King Crimson (auf den Alben "In The Wake Of Poseidon", "Lizard" und "Islands") bekannt sein dürfte, im Herbst 1970 zusammenstellte. Eine ganze Reihe von mehr oder weniger bekannten Musikern aus der britischen Jazz- und Rockszene gehörten zeitweise zu Centipede, darunter Teile der damaligen Besetzungen von Soft Machine, Nucleus und King Crimson. Das einzige Album von Centipede wurde von Robert Fripp produziert ("Septober Energy", 1971) und enthält eine umfangreiche, vierteilige Suite, die Elemente von Jazz, Rock und Klassik in sich vereint. Nach mehreren Konzerten lösste Tippett das Ensemble Ende 1971 auf. Im Herbst 1975 reformierte Tippett Centipede für eine kurze Frankreich-Tournee.

(Achim Breiling)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Julie Driscoll; Electric Light Orchestra; King Crimson; Nucleus; Alan Skidmore, Mike Osborne, John Surman; Soft Machine; The Keith Tippett Group; Julie Tippetts & Martin Archer; Keith Tippett's Ark

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Centipede

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1971 Septober Energy 12.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum