SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
17.9.2017
VagusNerve - Lo Pan
Guerilla Toss - Gay Disco
Igorrr - Hallelujah
Zanov - Moebius 256 301
Zelinka - Zelinka
Arabs in Aspic - Syndenes Magi
16.9.2017
Papir - V
Filter-Kaffee - 100
Guerilla Toss - Gay Disco
Igorrr - Poisson Soluble
15.9.2017
Pure Reason Revolution - Hammer and Anvil
Igorrr - Savage Sinusoid
Mystery - Second Home - Live at the ProgDreams V (DVD)
14.9.2017
Shardik - Shardik
Motorpsycho - The Tower
Forever Twelve - Taking Forever
13.9.2017
Eat Ghosts - An Ti E Go
Earth & Fire - Song Of The Marching Children
ARCHIV
STATISTIK
23867 Rezensionen zu 16308 Alben von 6333 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Bröselmaschine

aus: Deutschland


Zur Band-Website

Bemerkungen


Bröselmaschine wurden 1969 in Duisburg von Peter Bursch und Willi Kismer gegründet. Der Name der Band soll sich von einer Apparatur zum Zerkleinern von Cannabis herleiten. In ihrer Anfangszeit spielte Bröselmaschine eine Art psychedelischen Folk mit Ethno-Elementen, später eher reinen Folkrock.

Die Band wurde im Laufe der Zeit mehrfach aufgelöst und wieder neu formiert, zuletzt Ende 2005 als "Peter Burschs Bröselmaschine". Zeitweise gehörte auch Helge Schneider zur Besetzung.

Mit "Indian Camel" erschien im Frühjahr 2017 ihr erstes Studioalbum seit 32 Jahren.

Peter Bursch ist daneben auch als Verfasser mehrerer Gitarren-Lehrbücher bekannt.

(Jochen Rindfrey)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Birth Control; Message

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Bröselmaschine

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1971 Bröselmaschine 9.00 2
2017 Indian Camel 10.00 2

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum