SUCHE
Erweiterte Suche
Leitfaden: Canterbury
Caravan
Egg
Gilgamesh
Gong
Hatfield and the North
Henry Cow
Khan
Matching Mole
National Health
Nucleus
Quiet Sun
Soft Machine
Persönliche Tips
Centipede
Hugh Hopper
Isotope
Pip Pyle
Robert Wyatt
STATISTIK
24288 Rezensionen zu 16601 Alben von 6470 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Egg

aus: Großbritannien


Zur Band-Website

Bemerkungen


Die Canterbury-Pionierband Egg entstand aus der 1968 gegründeten Band Uriel (Mont Campbell, Bass, Clive Brooks, Schlagzeug, Dave Stewart, Keys, Steve Hillage, Gitarre). Hillage verliess Uriel aber schon 1968, um an die Uni zu gehen. Die verbleibenden drei Mitglieder benannten sich auf Anraten der Plattenfirma 1969 um in Egg.

1970 erschien das erste, gleichnamige Egg-Album, auf dem schon ihr verspielt-komplexer Stil zwischen Experimenten, klassischen Einflüssen und Psychedelic zu finden war, 1971 erschien das ausgereiftere "The Polite Force". Vorher kam es noch zu einer zeitweiligen Reunion der alten Uriel-Besetzung für das Arzachel-Projekt.

1972 löste sich die Band wegen Erfolglosigkeit auf. 1974 ergab sich aber durch neue Kontakte, die z.B. Dave Stewart über seine neue Band Hatfield & The North knüpfte, die Gelegenheit, ein dritte Album mit unveröffentlichten älteren Songs und neuem Material aufzunehmen: "The Civil Surface". Dabei blieb es dann. Mont Campbell arbeitete später kurz Zeit wieder mit Dave Stewart und Steve Hillage in National Health zusammen. Hillage und Campbell verliessen die Band vor dem ersten Album, sind aber auf der Raritäten-Sammlung "Missing Pieces" zu hören.

(Udo Gerhards)

Leitfaden


Egg-Eintrag im Leitfaden "Canterbury"

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Arzachel; Hatfield and the North; Jakko M. Jakszyk; National Health; Uriel

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Egg

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1970 Egg 9.00 3
1971 The Polite Force 11.00 2
1974 The Civil Surface 9.67 3
2007 the metronomical society 10.00 1

Zum Seitenanfang

Besprochener Lesestoff zu Egg


Jahr Autor Titel
2007 Dave Stewart, Mont Campbell, Antony Vinall Copious Notes. The inside story of Egg, Uriel, Arzachel & The Ottawa Company

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum