SUCHE
Erweiterte Suche
Leitfaden: Canterbury
Caravan
Egg
Gilgamesh
Gong
Hatfield and the North
Henry Cow
Khan
Matching Mole
National Health
Nucleus
Quiet Sun
Soft Machine
Persönliche Tips
Centipede
Hugh Hopper
Isotope
Pip Pyle
Robert Wyatt
STATISTIK
24977 Rezensionen zu 17124 Alben von 6671 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Gilgamesh

aus: Großbritannien


Zur Band-Website

Bemerkungen


Sehr jazziger, fliessend-ätherischer Canterbury unter der Führung von Keyboarder Alan Gowen. Die Band wurde 1972 gegründet, 1975 löste sie sich direkt nach dem ersten Album "Gilgamesh" auf und ging teilweise in National Health auf (zusammen mit Hatfield & The North). 1977 reaktivierte Gowen die Band in veränderter Besetzung wieder, 1978 erschien das zweite und letzte Album, "Another Fine Tune You've Got Me Into". Kurz darauf stiess Gowen wieder zu National Health und arbeitete an anderen Projekten im Canterbury-Umfeld, bis er 1981 an Leukämie verstarb. 2000 erschein postum eine Zusammenstellung verschiedener früher Gilgamesh-Demo-Aufnahmen, "Arriving Twice".

(Udo Gerhards)

Leitfaden


Gilgamesh-Eintrag im Leitfaden "Canterbury"

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


CMU; Gowen, Miller, Sinclair, Tomkins; Hugh Hopper & Alan Gowen; Hopper, Dean, Gowen, Sheen (Soft Head); Phil Miller - In Cahoots; Isotope; Henry Lowther Band; Mirage (GB); National Health; Seventh Wave; Soft Heap; Turning Point; Stomu Yamashta

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Gilgamesh

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1975 Gilgamesh 10.00 2
1978 Another Fine Tune You've Got Me Into 8.00 1
2000 Arriving Twice 10.67 3

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum