SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
15.10.2018
Sherpa - Tigris & Euphrates
14.10.2018
Hokr - Klid V Bezčasí
The Flaming Lips - Clouds Taste Metallic
Seventh Wonder - Tiara
Bi Kyo Ran - Anthology vol.1
Sanguine Hum - Now We Have Power
13.10.2018
DRH - Thin Ice
Various Artists - Hamtai! - Hommage à la musique de Christian Vander
ALU - Die Vertreibung der Zeit (1980-1986)
Riverside - Wasteland
12.10.2018
Datashock - Kräuter der Provinz
Rotor - Sechs
Gösta Berlings Saga - ET EX
11.10.2018
Dream Theater - When dream and day reunite (Official bootleg)
Dan Caine - Cascades
Crippled Black Phoenix - A Love Of Shared Disasters
Neal Morse - The Similitude Of A Dream Live In Tilburg 2017
10.10.2018
Kuusumun Profeetta - Hymyilevien Laivojen Satama
ARCHIV
STATISTIK
24967 Rezensionen zu 17120 Alben von 6671 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Tom Newman

aus: Großbritannien


Zur Band-Website

Bemerkungen


Tom Newman wurde 1943 nahe London geboren. Anfang der 60er Jahre spielte er in lokalen Skifflebands Gitarre und gründete dann die Formation Tomcats, die mit Stones- und Beatlescovern durch die Lande, insbesondere durch Spanien zogen. Zwischen 1967 und 69 war er bei der Psychedelikformation July tätig, zu der auch die späteren Jade-Warrior-Musiker Jon Field und Tony Duhig gehörten (die auch vorher bei den Tomcats spielten). Mit July veröffentlichte er ein selbstbetiteltes Album. 1970 tat er sich mit Richard Branson zusammen, wurde Toningenieur und Produzent in dessen Aufnahmestudio The Manor und hatte auch eine entscheidende Rolle bei der Gründung des Plattenlabels Virgin. Danach war er als Produzent entscheidend am Erfolg von Mike Oldfields Debüt "Tubular Bells" beteiligt und produzierte weitere Virginalben.

Ein erstes Soloalbum legte Newman 1975 mit "Fine Old Tom" vor. Nach einem Streit mit Branson verließ Newman Virgin und gründete ein eigenes Studio namens The Barge. 1977 erschien sein zweites Album "Faerie Symphony". Ein schon davor eingespieltes Album namens "Live at the Argonaut" wurde erst vor wenigen Jahren veröffentlicht.

Newman war danach hauptsächlich als Studiobetreiber und Produzent tätig (so z.B. von Oldfields "Tubular Bells II"), spielte aber auch ab und zu weitere Soloalben ein, die sich bisweilen deutlich in New-Age-Gefilden bewegen.

(Achim Breiling)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Jade Warrior; Mike Oldfield

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Tom Newman

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1977 Faerie Symphony 9.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum