SUCHE
Erweiterte Suche
NEUER LESESTOFF
Prog 50. Progressive Rock Around the World in Fifty Years (22.11.2017)
Close to the Edge. How Yes's Masterpiece defined Prog Rock (20.11.2017)
ARCHIV
NEUE REZENSIONEN
22.11.2017
French TV - Operation: Mockingbird
21.11.2017
French TV - Operation: Mockingbird
Peter Hammill - From the Trees
Orpheus Nine - Transcendental Circus
20.11.2017
Jeffrey Biegel - Manhattan Intermezzo
Badger - One live Badger
Various Artists - AMIGA Electronics
19.11.2017
Taylor's Universe - Almost Perfected
Hans-Hasso Stamer - Digital Life
French TV - Ambassadors of Good Health and Clean Living
Cluster - Cluster & Farnbauer Live in Vienna
18.11.2017
Babils - The Joint Between
Reinhard Lakomy & Rainer Oleak - Zeiten
Deluge Grander - Oceanarium
Virgil & Steve Howe - Nexus
Sons of Apollo - Psychotic Symphony
ARCHIV
STATISTIK
24100 Rezensionen zu 16468 Alben von 6403 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

District 97

aus: USA


Website 1 | Website 2

Bemerkungen


District 97 wurden im Herbst 2006 von Drummer Jonathan Schang, Keyboarder Rob Clearfield, Bassist Patrick Mulcahy und Gitarrist Sam Krahn in Chicago gegründet. Zunächst spielte die Band technischen, instrumentalen ProgMetal im Stile von Liquid Tension Experiment. Schließlich wollte man aber auch einen Sänger oder eine Sängerin in der Band haben und traf auf Leslie Hunt, eine Top10-Finalistin bei "American Idol". Mit ihrem Einstieg wurde die Musik von District 97 melodischer.

Als Katinka Kleijn, Cellistin beim Chicago Symphony Orchestra, einen Auftritt der Band sah, beschloss sie spontan der Gruppe beitreten zu wollen. Kurz darauf ersetzte noch Jim Tashjian den bisherigen Gitarristen Krahn und damit war das aktuelle Lineup von District 97 komplett.

Auf ihrer Homepage schreiben District 97 stolz, dass sie die einzige Prog-Band mit einer American Idol-Finalistin und einer klassisch ausgebildeten Cellistin wären. Das könnte stimmen...

(Thomas Kohlruß)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von District 97

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2010 Hybrid Child 11.33 3
2010 Live at CalProg 11.00 1
2012 Trouble With Machines 11.50 4
2012 Live from WFPK 11.00 1
2014 One More Red Night - Live in Chicago with John Wetton 11.00 3
2015 In Vaults 12.00 4

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum