SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
4.12.2016
Big Big Train - A Stone's Throw From The Line
3.12.2016
Libra - Schock
Eraldo Bernocchi, Prakash Sontakke - Invisible Strings
Chromb! - 1000
öOoOoOoOoOo (Chenille) - Samen
Progenie Terrestre Pura - U.M.A.
Skeptic Sense - Mind Versus Soul: The Anthology
2.12.2016
Chac Mool - En Vivo 1980
Jean Michel Jarre - Oxygene Trilogy
Elephants Of Scotland - The Perfect Map
1.12.2016
John Zorn - 49 Acts of Unspeakable Depravity in the Abominable Life and Times of Gilles de Rais
Kate Bush - Before The Dawn
30.11.2016
Eden Shadow - Melodies for Maladies
Zement - Werk
Cosmic Fall - First Fall
AltaVia - Kreosote
29.11.2016
The Gift - Why The Sea Is Salt
28.11.2016
John Wetton - The Official Bootleg – Archive Vol.1
ARCHIV
STATISTIK
22932 Rezensionen zu 15669 Alben von 6078 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Muse

aus: Großbritannien


Zur Band-Website

Bemerkungen


Stilprägende Band aus Großbritannien. In klassischer Triobesetzung (Gitarre, Schlagzeug, Bass) vermengen Muse Hardrock, Alternative und Klassik zu einem spannenden und verkaufsträchtigen Gemisch, welches sich New Prog nennt. Als klassische Collegeband 1994 in Teignmoth gegründet, blieb die Bandkonstellation bis zum heutigen Tage erhalten, nur der Name änderte sich von Rocket Baby Dolls in Muse.

Nach zwei vielbeachteten EPs erschien 1999 ihr erster Longplayer "Showbiz". Die Presse überschlug sich mit Lobeshymnen und sah in der Band, mal wieder, die Zukunft des Rock. Der Durchbruch folgte mit dem Nachfolger,"Origin of Symmetry". Nach einer Auszeit die ein Live Album und eine B-Seitensammlung abwarf, starteten sie mit dem 2003 erschienenen "Absolution" nocheinmal durch, bevor sie 2006 mit Black Holes & Revelations ihren bisherigen Schaffenshöhepunkt erklommen.

2009 folgte der Karrierehöhepunkt, "The Resistance". Was der Band finanzielle Höhen und einen neuen Hörerkreis (dank Dauerbeschallung großer Radio- und Fernsehsender) bescherte, veranlasste Fans und Musikpresse zur Kritik: hohler Bombast, schwache Songs, und ein nicht ganz so leiser Anflug von Stagnation.

(Michael Hirle)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Muse

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2001 Origin Of Symmetry 11.50 2
2006 Black Holes & Revelations 9.33 3
2009 The Resistance 9.00 1
2012 The 2nd Law 7.00 1
2015 Drones 9.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2016; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum