SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
24.2.2018
Brainticket - Zürich/Lausanne
Tyndall - Sonnenlicht
23.2.2018
Jordsjø - Jord
Markus Stauss Artgenossen - Treasures of Light
Nem-Q - Fault Lines (Subduction Zone)
Ryan Parmenter - One of a different Color
21.2.2018
Vitral - Entre As Estrelas
InVertigo - Next Stop Vertigo
20.2.2018
Bobby Previte - Rhapsody
Soniq Theater - Squaring the Circle
19.2.2018
Security Project - Contact
Virgil & Steve Howe - Nexus
18.2.2018
Kellerkind Berlin - Colourful Thoughts
17.2.2018
Goblin - Phenomena
A Silent Sound - Compass
Nadav Cohen - Lacuna
16.2.2018
Christian Fiesel - Analogy
Solefald - Neonism
ARCHIV
STATISTIK
24390 Rezensionen zu 16674 Alben von 6500 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Caligula's Horse

aus: Australien


Website 1 | Website 2

Bemerkungen


Das australische Quintett Caligula's Horse hat sich einer modernen Mischung aus Progmetal und New Artrock verschrieben, die im Jahr 2011 auf einer EP ("Colossus") und einem Album ("Moments From Ephemeral City") verewigt wurde. Der Bandname stammt übrigens von der Legende, dass der römische Kaiser Caligula seinerzeit das Amt eines Konsuls mit seinem Lieblingspferd Incitatus bekleiden wollte. Mit ihrem Debütalbum und dem 2013 veröffentlichten Nachfolger "The Tide, The Thief & River's End" war die Band offenbar hinreichend erfolgreich, um sich für einen Deal mit InsideOut Music zu empfehlen, wo nunmehr mit "Bloom" (2015) und "In Contact" (2017) die stilistisch eigenständigen und verfeinerten Alben drei und vier erschienen sind.

(Gunnar Claußen)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Arcane; Quandary

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Caligula's Horse

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2011 Moments From Ephemeral City 12.00 1
2013 The Tide, The Thief & River's End 11.00 2
2015 Bloom 12.00 1
2017 In Contact 12.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum