SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
20.2.2018
Bobby Previte - Rhapsody
Soniq Theater - Squaring the Circle
19.2.2018
Security Project - Contact
Virgil & Steve Howe - Nexus
18.2.2018
Kellerkind Berlin - Colourful Thoughts
17.2.2018
Goblin - Phenomena
A Silent Sound - Compass
Nadav Cohen - Lacuna
16.2.2018
Christian Fiesel - Analogy
Solefald - Neonism
Armed Cloud - Master Device & Slave Machines
It Bites - The Big Lad In The Windmill
15.2.2018
Tuesday the Sky - Drift
14.2.2018
It Bites - Map Of The Past
13.2.2018
The Flock - Truth - The Columbia Recordings 1969-1970
Subterranean Masquerade - Vagabond
Tautologic - Re:Psychle
Dry River - 2038
ARCHIV
STATISTIK
24382 Rezensionen zu 16669 Alben von 6497 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Swans

aus: USA


Zur Band-Website

Bemerkungen


Die US-amerikanische Band Swans gibt es seit 1982 und wurde von Michael Gira in New York gegründet. Er ist die einzige Konstante in der von vielen Besetzungswechseln geprägten Band, komponiert fast alles alleine und schreibt die Texte. 1990 gründete Gira das Label Young God Records, um seine musikalischen Ideen kompromisslos vertreiben zu können.

Anfangs beeinflusst vom No Wave, finden sich über die Jahre verschiedene Genre-Einflüsse in der Musik, wie Industrial, Post-Punk, Noise, Folk, Post-Rock, Ambient und Avantgarde.

Berühmt berüchtigt sind Swans für ihre infernalischen und brachialen Auftritte, die einen die Intensität der Musik physisch am eigenen Leib spüren lassen.

1997 löste Gira die Band auf. Seit 2010 gibt es Swans wieder und sie veröffentlichten seitdem zwei Studioalben (My Father Will Guide Me up a Rope to the Sky, The Seer) und ein Live-Album (We Rose From Your Bed With The Sun In Our Head).

Mittlerweile summiert sich die Anzahl Alben auf 12, neben fast gleich vielen EPs, mehreren Live-Alben und Compilations.

(Federico Chavez)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Michael Gira; King Crimson; Pere Ubu; Bill Rieflin; Rieflin, Fripp, Gunn; Slow Music Project

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Swans

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1995 The Great Annihilator 10.00 1
1996 Soundtracks for the Blind 13.00 1
2010 My Father Will Guide Me up a Rope to the Sky 10.00 1
2012 The Seer 13.50 2
2014 To Be Kind 12.00 1
2016 The Glowing Man 12.00 1
2017 Deliquescence 12.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum