SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
19.9.2018
Svin - Virgin Cuts
Marcello Giombini - Computer Disco
UFO över Lappland - UFO över Lappland
18.9.2018
Mark Wingfield - Tales from the Dreaming City
Blackfield - Open Mind - The Best of Blackfield
17.9.2018
Giant Hedgehog - Die Irrealität der Zeit
16.9.2018
Ángel Ontalva & Vespero - Sea Orm Liventure
Finally George - Life is a Killer
15.9.2018
Dai Kaht - Dai Kaht
OAK (Oscillazioni Alchemico Kreative) - Giordano Bruno
14.9.2018
Antony Kalugin Project (Sunchild) - Messages from afar: The Division and Illusion of Time
London Underground - Four
13.9.2018
Starfish64 - The Future in Reverse
The Aaron Clift Experiment - If All Goes Wrong
12.9.2018
Le Mur - exorta
10.9.2018
Anderes Holz - Fermate
9.9.2018
stringmodulator - Manifesto: Noises made by Guitar and Bass
8.9.2018
Monophonist - Über die Freiheit der praktischen Unvernunft
ARCHIV
STATISTIK
24896 Rezensionen zu 17067 Alben von 6651 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Vespero

aus: Russland


Website 1 | Website 2

Bemerkungen


Die russische Band Vespero entstand 2003 in Astrakhan, einer Stadt am Wolgadelta, nicht weit vom Kaspischen Meer. Die Formation wurde von Arkady und Ivan Fedotov (Bass und Schlagzeug) gegründet, die mit Valentin Rulev (Violine, Tasten) und Alexander Kuzovlev (Gitarre) Mitspieler fanden. Nach einer langen Reihe von im Eigenverlag erschienen CD-Rs legte die Band 2007 mit "Rito" ihr CD-Debüt beim R.A.I.G.-Label vor, dem bis dato die Alben "Surpassing all Kings" (2009), "By the Waters of Tomorrow" (2010), "Subkraut: U-Boats Willkommen Hier" (2012) und "Droga" (2013) nachgefolgt sind. Zudem wurde 2011 die Live-DVD "Liventures 2008-2010" veröffentlicht. Weiteres Live-Material ist (war) als Download oder limitierte CDR erhältlich. Im Frühjahr 2015 erschien mit "Fitful Slumber until 5 A.M." das sechste Vespero-Studioalbum, dem ein Jahr später "Lique Mekwas" folgte.

(Achim Breiling)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Maat Lander; Ángel Ontalva & Vespero; Zone Six / Vespero

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Vespero

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2007 Rito 11.00 1
2009 Surpassing All Kings 12.00 1
2010 By the Waters of Tomorrow 12.00 1
2012 Subkraut: U-Boats Willkommen Hier 13.00 1
2013 Droga 12.00 2
2015 Fitful Slumber until 5 A.M. 12.00 1
2016 Lique Mekwas 11.00 1
2016 Azmari: Abyssinian Liventure 12.00 1
2017 Shum-Shir 10.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum