SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
15.1.2018
Security Project - Contact
Weedpecker - II
14.1.2018
Goblin - Buio Omega
Weedpecker - Weedpecker
13.1.2018
Goblin - Tenebre
Galahad - Seas Of Change
Fondation - Les Cassettes 1980-1983
Motherhood - Doldinger’s Motherhood
Inner Ear Brigade - Dromology
IQ - Tales From A Dark Christmas
Cyborg Octopus - Learning To Breathe
12.1.2018
Pingvinorkestern - Look - No Hands!
11.1.2018
Tatvamasi - Amor Fati
Steve Hackett - Wuthering Nights: Live In Birmingham
10.1.2018
Deluge Grander - Oceanarium
Melanie Mau & Martin Schnella - Gray Matters
Multi-Story - Live at Acapela
Parzival - BaRock
ARCHIV
STATISTIK
24274 Rezensionen zu 16590 Alben von 6468 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Schlammpeitziger

aus: Deutschland


Zur Band-Website

Bemerkungen


Schlammpeitziger nennt sich der 1964 geborene Jo Zimmermann, der seit den frühen 90er-Jahren des letzten Jahrhunderts unter diesem Künstlernamen Musik produziert. Seit Mitte der 80er Jahre bastelt der offenbar in Köln lebende Zimmermann an krautig-elektronischem Klang, den er zuerst auf Tonbandkassette der musikkonsumierenden Öffentlichkeit anbot (mit dem 1993 veröffentlichten Album "Erdrauchharnschleck"). Danach erschienen alle paar Jahre weitere Alben auf LP bzw. CD, zuletzt 2014 die Scheibe "What's Fruit?".

In der zweiten Hälfte der 90er Jahre war Zimmermann zudem zusammen mit F.X. Randomiz im Projekt Holosud tätig, welches 1998 das Album "Fijnewas Afpompen" veröffentlichte.

(Achim Breiling)

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Schlammpeitziger

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1997 Spacerokkmountainrutschquartier 10.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum