SUCHE
Erweiterte Suche
NEUER LESESTOFF
Script for Fugazi (27.5.2018)
ARCHIV
NEUE REZENSIONEN
27.5.2018
Cavern Of Anti-Matter - Void Beats/Invocation Trex
Gazpacho - Soyuz
String Driven Thing - The Machine That Cried
26.5.2018
Black Moon Circle - Psychedelic Spacelord
25.5.2018
Fuchs - Station Songs
Sleep in Heads - On the Air
24.5.2018
Sleeping Pandora - From Above
Datashock - Kräuter der Provinz
23.5.2018
Yuka & Chronoship - Ship
JPL - Rétrospections Volume III
22.5.2018
Pink Floyd - Wish You Were Here
Judge Smith - The Garden Of Fifi Chamoix
21.5.2018
Sairen - Neige Nuit
M.A.L. - My Sixteen Little Planets
Alan Simon - Big Bang
20.5.2018
cosmic ground - cosmic ground IV
Tyndall - Durch die Zeiten
ARCHIV
STATISTIK
24648 Rezensionen zu 16866 Alben von 6565 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Links: Print-Magazine


Auch im Zeitalter des Internet bilden Print-Magazine immer noch eine wichtige Informationsquelle für Prog-Aficionados. Jedes Magazin hat seine eigenen Schwerpunkte, so dass für jeden Geschmack das richtige dabei sein sollte.

Link Beschreibung
(Classic Rock presents) Prog

Professionell aufgemachtes englisches Hochglanzmagazin mit Beiträgen über neue Bands, alte Helden, Rezensionen und Konzertberichten auf 130 Seiten, das neun Mal im Jahr erscheint. Inzwischen wurde der Name der Zeitschrift zu Prog verkürzt.

Eclipsed

Früher ein Pink Floyd-Fanzine, jetzt eine professionelle Musikzeitschrift. Das Eclipsed wechselt zwar seine Untertitel schneller als man gucken kann, aber der momentane trifft's wohl ganz gut: "Art_Progressive_Psychedelic_Classic_Hard Rock"

Empire Magazin

Deutsches Magazin mit News, Konzertberichten, Kolumnen und Kritiken, eher NeoProg- und AOR-lastig. Das Magazin hat nun einen eigenen Online-Auftritt, siehe "Empire Music"!

Empire Music

EMPIRE MUSIC ist ein Print-Magazin, das ca. alle 12 Wochen über die Progressive-Szene berichtet. Jede Ausgabe enthält ausführliche Interviews, News, Konzertberichte, Tourdaten und fundierte CD-Besprechungen aus der Welt der anspruchsvollen Rockmusik.

Exposé

Simpel aber stilvoll aufgemachtes Magazin aus den USA rund um Prog und Artverwandtes mit leichtem Schwerpunkt bei den obskureren und/oder experimentelleren Ausprägungen der Musik, von daher eine gute Ergänzung zum Progression Magazin. Erscheint ca. 4 mal im Jahr.

Progression

Professionell aufgemachtes Magazine aus den USA, erscheint ungefähr vier mal im Jahr. Leichter Focus auf mainstreamigere Veröffentlichungen plus ProgMetal, von daher eine gute Ergänzung zum Exposé.

Progressive Newsletter

Der PNL war ein deutsches Fanzine mit vielen CD-Kritiken, Interviews, Konzertberichten und News. Der PNL als Print-Magazin wurde 2014 eingestellt. Anfang 2015 fusionierte der PNL mit der Webseite BetreutesProggen.de, die auch weiterhin das Review-Archiv des PNL zugänglich macht.

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum