SUCHE
Erweiterte Suche
Leitfaden: Italienischer Prog der 70er Jahre
Area
Banco del mutuo soccorso
Il Balletto Di Bronzo
Il Rovescio Della Medaglia
Le Orme
Locanda delle Fate
Museo Rosenbach
New Trolls
Osanna
Picchio Dal Pozzo
Premiata Forneria Marconi
Persönliche Tips
Arti & Mestieri
Celeste
Franco Battiato
Jumbo
Pierrot Lunaire
STATISTIK
24289 Rezensionen zu 16602 Alben von 6470 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Premiata Forneria Marconi

L'Isola di Niente

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1974
Besonderheiten/Stil: Klassischer Prog
Label: Numero Uno
Durchschnittswertung: 14/15 (1 Rezension)

Besetzung

Franz di Cioccio drums, percussion, voice
Jan Patrick Djivas bass, voice
Franco Mussida guitar, voice
Mauro Pagani violin, flute, voice
Flavio Premoli keyboards, voice

Tracklist

Disc 1
1. L'Isola di Niente 10:42
2. Is My Face On Straight? 6:38
3. La Luna Nuova 6:21
4. Dolcissima Maria 4:01
5. Via Lumiere 7:21
Gesamtlaufzeit35:03


Rezensionen


Von: Udo Gerhards


Äh, Moment mal. Ich werde doch keine Fehlpressung erwischt haben? Hm, schnell die Scheibe noch mal aus dem CD-Player geholt, drauf geguckt. Ne, steht schon "Premiata Forneria Marconi: L'Isola Di Niente' drauf. Na bei diesen bekloppten Italo-Proggern weiss man ja nie was einen erwartet, also wird diese ausgiebige fett klassische Chorpassage am Anfang schon ihre Richtigkeit haben. Ah, jawoll, jawoll, was für ein Gänsehaut übergang: plötzlich Gitarren-Schläge, und dieser Bass: wirklich flinke Finger und Druck ohne Ende, und jetzt Gesang, angeschrägte Gitarren-Arpeggios dazu, whoops, der nächste grandiose Übergang: ruhige Symphonik, die gehauchten, sanften Vocals, klassisch anmutende Begleitarrangements in den Synthies, whoops, der nächste Übergang: ruhig, ruhig, fliessende Zupfgitrre, whoops, das ist der Chor ja wieder, whoops, da wieder die fetten Gitarren-Schläge. Puh, was für ein ein Anfang. Na, hoffentlich geht es so endgeil weiter.

Huch, was ist denn das? Englischer Gesang plötzlich? Klingt ein bisschen gequält, nicht so federleicht und eindringlich wie sonst. Ne, das gibt Abzug in der A-Note. Aber sonst, musikalisch, schon nett: so ein richtig jazziges Solo zwischendurch lasse ich mir doch gerne mal gefallen, und dann der burleske Teil mit Wechselbass und Akkordeon, warum nicht? Vielseitig.

Hui, jetzt geht aber die Post ab: erst lullt man uns mit folkig hüpfendem polyphonen 5/4 ein, mal wieder ein jazziges Zwischenspiel, hüpft nochmal ein bisschen rum und die ganze Band treibt plötzlich los wie von den vier Reitern der Apokalypse vor sich hin getrieben. "Du hattest auch schon mal weniger hektische Musik laufen!", schallt es aus der anderen Zimmerecke, aber ich überhöre die implizite Aufforderung, die CD auszutauschen, geflissentlich... Warum auch: schliesslich schwellen plötzlich wieder sanft und melancholisch die Mellotron-Streicher, der Gesang schwebt, na ja, das war nicht von langer Dauer, jetzt frickelt man sich wieder in Rekordtempo durch eine halsbrecherische Melodie. Schön :-)

Ah, jetzt aber, wie heisst das Stück, Dolcissima Maria, 'die sanfte Maria', schätze ich mal. Ja, genau so klingt es, federleichter, mediterraner 'Chanson', nette Arrangements mit umspielenden Flöten- und Violinen-Linien, genau der Ruhepunkt der jetzt nötig war.

Whoops, der Kontrast zum nächsten Stück ist ja mal wieder grandios: ein unbegleitetes Monster-Jazz-Frickel-E-Bass-Solo als Auftakt, danach wieder Hektik pur mit kreischenden Synthies, aber wie es sich für eine ordentliche Prog-Platte gehört ein hymnisches Ende, auch, wenn ich das schon mal irgendwo gehört habe. 'Isn't it a pity?' Ja, das dürfte es sein. Schön, wirklich schön.

Anspieltipp(s): L'Isola di Niente, La Luna Nuova
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 28.5.2002
Letzte Änderung: 5.2.2015
Wertung: 14/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Premiata Forneria Marconi

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1972 Storia Di Un Minuto 13.00 1
1972 Per Un Amico 14.00 1
1973 Photos of Ghosts 11.00 1
1974 The world became the world 12.00 1
1974 Cook 12.00 2
1974 Live in U.S.A. 12.00 2
1975 Chocolate Kings 8.00 3
1977 Jet lag 9.33 3
1978 Passpartù 5.00 1
1980 Suonare suonare 6.00 1
1981 Come ti va in riva alla citta' 4.00 1
1982 Performance 7.50 2
1987 Miss Baker 3.00 1
1996 10 Anni Live - 1971-1981 11.00 3
1997 Ulisse 4.00 1
1998 A Celebration 8.00 1
1998 www.pfmpfm.it 11.00 1
2000 Serendipity 7.00 1
2001 Gli anni settanta - 1
2002 Live in Japan 2002 11.67 3
2005 Piazza del Campo 12.00 2
2005 Dracula Opera Rock 11.00 2
2006 Stati di immaginazione 11.00 2
2010 A.D.2010-La Buona Novella 10.00 1
2010 River of life / The Manticore years anthology 1973-1977 12.00 1
2012 Live in Roma 11.00 1
2012 Celebration 1972-2012 12.00 1
2013 In Classic - Da Mozart a Celebration 10.00 1
2014 Un Minuto 13.00 1
2014 Un Amico 13.00 1
2014 Paper Charms 11.00 1
2014 Un'Isola 12.00 1
2015 A Ghost 11.00 1
2015 The World 11.00 1
2017 Emotional Tattoos 5.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2017; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum