SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
23.6.2018
Pentangle - Open The Door
22.6.2018
Mother Turtle - Zea Mice
Sleeping Horses - Water for Air
Heldon - Heldon IV "Agneta Nilsson"
cosmic ground - cosmic ground IV
Lunatic Soul - Under The Fragmented Sky
21.6.2018
Arena - Double Vision
Karfagen - Messages from Afar: First Contact
20.6.2018
Syrinx Call - The Moon On A Stick
Galaxy Space Man - Unravel
Widek - Dream Reflection
19.6.2018
The Soft Machine Legacy - Burden of Proof
Heldon - It's Always Rock'n'Roll
18.6.2018
Il Bacio della Medusa - Seme
17.6.2018
Temple - Temple
Jack O'The Clock - Repetitions Of The Old City II
Bad Dreams - Chrysalis
Corde Oblique - Back Through The Liquid Mirror
ARCHIV
STATISTIK
24729 Rezensionen zu 16925 Alben von 6590 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Babylon

Better Conditions For The Dead

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1989
Besonderheiten/Stil: live; Klassischer Prog
Label: Syn-Phonic
Durchschnittswertung: 10/15 (1 Rezension)

Besetzung

Rick Leonard bass, voice
Rodney Best drums, percussion
J. David Boyko guitars
G.W.Chambers keyboards, voice
Doroccas lead voice, keyboards

Tracklist

Disc 1
1. The Mote In God`s Eye 7:50
2. Cathedral Of The Mary Ruin 8:00
3. St. Vitus Dance 6:23
4. Spin 5:40
5. Foam Rubber Philosopher 7:55
6. Forest Of Orelse (inkl. Beyond The Shadow Of Doubt) 7:55
Gesamtlaufzeit43:43


Rezensionen


Von: Jörg Schumann @


Better Conditions For The Dead ist der zweite Teil des Live-Mitschnitts von Babylon im The Empty Keg am 18.Mai 1978. Wie schon auf Night Over Never findet sich auch hier neben zwei Kompositionen des Debutalbums weiteres unveröffentlichtes Material.

Auch dieses muss sich nicht hinter den Titeln auf Babylon verstecken. Mit St.Vitus Dance und Foam Rubber Philosopher finden sich hier zwei schöne ausladende Instrumentals, welche den eigenen Stil der Band schön zum Ausdruck bringen. Im zweiten Titel wird über einem kurzen Tubular Bells-Thema progrockig virtuos abgegangen. Spin und Forest Of Oresle zeigen nochmals schön die stimmlichen und theatralischen Fähigkeiten des Sängers Doroccas.

Die beiden Live-Alben sind schöne Ergänzungen zum leider einzigen Studioalbum der Babylonier und alle beide zu normalen LP-Preisen im Netz zu finden.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 4.3.2018
Letzte Änderung: 4.3.2018
Wertung: 10/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Babylon

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1978 Babylon 10.50 4
1989 Night Over Never 10.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum