SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
20.4.2018
HeKz - Invicta
TesseracT - Sonder
19.4.2018
The Grandmothers of Invention - Live in Bremen
Robert John Godfrey - 70th Birthday Concert with The Enid. Live at Union Chapel
RTFACT - Life Is Good
18.4.2018
WorldService Project - Serve
The Pink Mice - in Synthesizer Sound
Dry River - Circo de la Tierra
17.4.2018
Homunculus Res - Della stessa sostanza dei sogni
Forever Twelve - Home
Metaphor - Entertaining Thanatos
16.4.2018
Delusion Squared - Anthropocene
Roxy Music - For Your Pleasure
The Pink Mice - in action
Perfect beings - Vier
Metaphor - The Sparrow
15.4.2018
radio massacre international - zabriskie point
Roberto Musci & Giovanni Venosta - A Noise, A Sound
ARCHIV
STATISTIK
24537 Rezensionen zu 16775 Alben von 6533 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Shob

Karma Obscur

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2018
Besonderheiten/Stil: Funk; Jazzrock / Fusion; Mathrock
Label: Eigenproduktion
Durchschnittswertung: 11/15 (1 Rezension)

Besetzung

Shob Bass,Guitar,add.Percussion
Morgan Berthet Drums
Denis Cornardeau guitar
Gabriel Druot guitar
Jean Loup Siaut Guitar
Pierre Danel guitar
Jorris Guilbaud keyboards
Vincent Vilnet keyboards
Tony Lavand keyboards
Robin Magord keyboards
Laurene Pierre Magnani vocals on Except I'm 65
Monkey D'Beasty vocals
Remy Biesau trumpet
PJ Ley trumpet
Olivier Miqueu trombone
FM Moreau Sax
Ludovic Lesage Congas

Tracklist

Disc 1
1. Hors d'oeuvre 2.02
2. Straight Ahead 5.25
3. Except I'm 65 4.47
4. Enclosures 5.19
5. Karma Obscur 4.18
6. Rusty Dog 5.36
7. The right move 4.53
8. Green Elephant 5.15
9. The Professor 4.23
10. Divergence 5.29
11. Action Mutante 3.55
12. Dissection 5.25
13. Sulfur 5.03
Gesamtlaufzeit61:50


Rezensionen


Von: Siggy Zielinski @


Anlässlich des zweiten Albums, das der französische Bassist Shob unter seinem eigenen Künstlernamen herausbringt, erfahren wir, dass sein erstes Album „Pragmatism“ über 500000 Mal auf youtube angeklickt, 10000 Mal runtergeladen und über 600 Mal als Tonträger verkauft wurde. So sieht heutzutage vermutlich ein kommerzieller Erfolg für ein unkommerzielles Album aus.

Auch auf seinem zweiten Album „Karma Obscur“ bietet Shob eine virtuos vorgetragene und meist funkig groovende Mischung aus Funk, Jazz-Rock und Prog. Darunter sind auch vereinzelt die durchkomponierten Passagen, die bei Progmetal, oder bei Djent anknüpfen. Die weiten Teile von „Except I‘ 65“ klingen nach abgehendem Funk-Metal. Hier mit dem weiblichen Sprechgesang und einigen nicht minder abgehenden Gitarrensolos. „Enclosures“ bietet die komplexen Parts für die Bläsersektion, auf die auch Zappa stolz sein könnte. Dazu funkt und groovt es in dem Stück (und an vielen anderen Stellen das Albums), dass es eine Freude ist. Die Kompositionen wie das Titelstück könnte man als eine Art von Math-Jazz-Rock einstufen, bei dem die krummen Takte und die ausgefallenen Übergänge die Grooves nicht minder ansteckend machen.

Wie es sehr oft der Fall ist bei Musikern, die gelegentlich ein Jazz-Rock-orientiertes Album veröffentlichen, ist Shob schon bei zahlreichen Projekten aktiv gewesen und kennt viele Musikerkollegen, von denen einige als Gäste mitmachen dürfen. Die Stammbesetzung von „Karma Obscur“ besteht im Wesentlichen aus Bass und Schlagzeug sowie aus zahlreichen Gästen. Darunter sind mehrere Gitarristen und Keyboarder sowie eine Sängerin, ein Perkussionist, ein Sax-Spieler, zwei Trompeter und ein Posaunist.

Man braucht es fast nicht zu erwähnen, dass Shob ein hervorragender Bassgitarrist ist, der vor allem an funkigen Grooves und deren präzis-verspielter Umsetzung interessiert ist.

Funk-Prog für die anspruchsvolle Hörerschaft mit einem unermüdlich komplex groovenden Bassgitarristen, so könnte man vielleicht „Karma Obscur“ beschreiben. Cool! Dann will ich mal hoffen, dass Shob auch von seinem Zweitwerk mindestens 600 Exemplare verkaufen kann, von Downloads und Youtube-Klicks ganz zu schweigen. Verdient hätte er es…

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 8.4.2018
Letzte Änderung: 8.4.2018
Wertung: 11/15

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum