SUCHE
Erweiterte Suche
Leitfaden: Canterbury
Caravan
Egg
Gilgamesh
Gong
Hatfield and the North
Henry Cow
Khan
Matching Mole
National Health
Nucleus
Quiet Sun
Soft Machine
Persönliche Tips
Centipede
Hugh Hopper
Isotope
Pip Pyle
Robert Wyatt
STATISTIK
24898 Rezensionen zu 17068 Alben von 6652 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Pip Pyle

7 Year Itch

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1998 (Aufnahmen von 1991 - 1997)
Besonderheiten/Stil: Canterbury
Label: Voiceprint
Durchschnittswertung: 11/15 (2 Rezensionen)

Besetzung

Pip Pyle Schlagzeug, Keyboards

Gastmusiker

+ zahlreiche Gastmusiker

Tracklist

Disc 1
1. 7 Sisters 8:48
2. Chinese Whispers 4:10
3. Strwaberry Fields Forever 4:53
4. 7 Year Itch 3:33
5. I'm Really Okay 5:10
6. Once Around the Shelves 4:07
7. Long on 7:18
8. Shipwrecked (With Idle Hands) 7:44
9. L'État des Choses 7:51
10. Foetal Fanfare Fandango 2:52
Gesamtlaufzeit56:26


Rezensionen


Von: Jochen Rindfrey @ (Rezension 1 von 2)


Der Schlagzeuger Pip Pyle spielte bei verschiedenen Bands der Canterbury-Szene, u.a. National Health und Hatfield and the North. Die Aufnahmen für sein Solowerk "7 Year Itch" entstanden im Verlauf von sieben Jahren (daher der Titel), wobei die Kompositionen bzw. die Ideen hierfür, wie aus den sehr ausführlichen Anmerkungen im Beiheft hervorgeht, teilweise noch wesentlich älter sind. Die Liste der mitwirkenden Gastmusiker liest sich wie ein Who's who der Canterbury-Szene: Richard Sinclair und Dave Stewart (Caravan), Hugh Hopper und Elton Dean (Soft Machine), Phil Miller (National Health, Hatfield) und und und. Eine hochkarätige Besetzung also, und die Erwartungen werden nicht enttäuscht. "7 Year Itch" bietet den typischen, stets leicht angejazzten (sehr gute Bläser!) Canterbury-Sound in der Tradition der oben erwähnten Gruppen. Mit einer Ausnahme stammen alle Stücke aus der Feder von Pip Pyle; die Ausnahme ist gerade einer der Höhepunkte des Albums, nämlich eine Coverversion des Beatles-Songs "Strawberry Fields Forever". Zu Anfang sehr atmosphärisch, fast schwebend, wandelt sich der Song in der zweiten Hälfte abrupt zu einer wilden Orgie mit starkem Bläsereinsatz und dissonanter Gitarre.

Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Album, vor allem natürlich für Canterbury-Fans.

Anspieltipp(s): 7 Sisters, Strawberry Fields Forever
Vergleichbar mit: National Health, Hatfield and the North, Caravan
Veröffentlicht am: 14.5.2002
Letzte Änderung: 27.11.2005
Wertung: 11/15

Zum Seitenanfang

Von: Thorsten Gürntke @ (Rezension 2 von 2)


Ich bin mir sicher, dass ich ähnliche Worte schon mal gesagt habe, weiß nur nicht mehr bei welcher Rezi. Da es mir aber öfter so geht mag ich mich gern auch mal wiederholen: Große Alben brauchen nicht Spitzenklasse zu sein, sie müssen eben nur begeistern.

Pip Pyle hat mit 7 Year Itch sicher kein Spitzenalbum abgeliefert, aber eines, das mich zu begeistern vermag. Warum das so ist kann ich kaum begründen. Es macht einfach Spaß, dem Musizieren auf diesem Album zu lauschen. Vielfalt ist da das Zauberwort und gar nicht mal so sehr die Nähe zu dem von mir so gern gemochten Canterbury Sound. Weibliche und männliche Gesangsstimmen wechseln von Song zu Song, hier und da wird es gar etwas poppig, insgesamt aber niemals oberflächlich, eher so ein wenig poppig modern, vom Klangbild. Das ausgesprochen facettenreiche Drumming soll natürlich erwähnt werden. Aber niemals spielt sich Pyle in den Vordergrund, wie das ja gerne Flitzefingergitarristen auf ihren Soloalben tun. Der Hauch Jazz und die unzählig lange Liste qualitativ hochwertiger Musiker runden diese Album rundum ab.

7 Year Itch ist ein Album, dass sich schwer "leer" hört. Ein Album, bei dem nicht nach dem zehnten Durchlauf die Langeweile gähnt. Vielmehr ein Werk unbestrittener künstlerischer Verwirklichung auf hohem Niveau, ohne Egotrips oder anderen Eskapaden. Vielleicht ist es dieses Grundsolide, was dieses Album für mich so stark macht.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 5.7.2009
Letzte Änderung: 5.7.2009
Wertung: 11/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Pip Pyle

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1999 Equipe Out 10.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum