SUCHE
Erweiterte Suche
ALBEN 1990
After Crying - Overground music
Animator - Gallery
Arcansiel - Still Searching
Arrakeen - Patchwork
Asia - Then & Now
Asia - [Classic Rock Legends] (DVD)
Atheist - Piece of time
Il Balletto Di Bronzo - Il Re Del Castello
Barrock - L'Alchimista
Adrian Belew - Young Lions
Believer - Sanity Obscure
Biota - Bellowing Room / Tinct
Björk Guðmundsdóttir & Tríó Guðmundar Ingólfssonar - Gling-Glo
David Borden - The continuing story of Counterpoint 5 - 8
Kate Bush - This Woman`s Work: Anthology 1978-1990
Cassiber - A Face We All Know
Chandelier - Pure
Cluster - Apropos Cluster
Codeine - Frigid Stars
Cross - Second Movement
Curved Air - Lovechild
Chris Cutler/Fred Frith - Live in Moscow, Prague & Washington
Damien Steele - Damien Steele
Dead Can Dance - Aion
Christian Décamps et fils - Juste une ligne bleue
Devil Doll - Eliogabalus
Doctor Nerve - Did Sprinting Die?
Eneide - Uomini umili popoli liberi
Brian Eno & John Cale - Wrong Way Up
Faust - The Faust Concerts Vol. 1
Frank Fischer - Tales Of Mullumbimby
Fish - Vigil In A Wilderness Of Mirrors
For Absent Friends - Illusions
Patrick Forgas - L´Oeil
Formula - Signals
Foxtrot - A Shadow of the Past
French, Frith, Kaiser, Thompson - Invisible Means
Fred Frith - Step Across the Border
Peter Frohmader - 3rd Millennium´s Choice - Vol. 1
Peter Frohmader - Macrocosm
Peter Gabriel - Shaking The Tree - 16 Golden Greats
Gandalf - Symphonic Landscapes
Genet - Plouvier - Plaisirs et Pénitences
Ghost - Ghost
Golgotha - Unmaker of Worlds
Gong - Live at Sheffield 74
Gong - Live au Bataclan - 1973
Grobschnitt - Last Party - Live
Gypsy Kyss - When Passion Murdered Innocence
Peter Hammill - Out Of Water
Peter Hammill - Room Temperature Live
Happy The Man - Beginnings
Roy Harper - Burn the world
Roy Harper - Once
Hawkwind - Space Bandits
Jonas Hellborg - Jonas Hellborg Group
Steve Howe with Bodast - The Early Years
Idiot Flesh - Tales Of Instant Knowledge And Sure Death
Illusion - Enchanted Caress
Iona - Iona
Jean Michel Jarre - Waiting for Cousteau
Jethro Tull - Live at Hammersmith '84
Percy Jones - Cape Catastrophe
Nusrat Fateh Ali Khan - Mustt Mustt
King Of Kings - King Of Kings
King's X - Faith Hope Love
The Last Detail - At Last...The Tale
Leviathan (IT) - Bee Yourself
Loch Ness - Öx
Mahoujin - "Babylonia" Suite
EH! Geoff Mann Band - Loud Symbols
Mastermind - Volume One
Mekong Delta - Dances of death (and other walking shadows)
Minimum Vital - Sarabandes
Mr. Sirius - Dirge
Roberto Musci & Giovanni Venosta - Messages & Portraits
Nimal - Voix De Surface
Now - Now (Mini EP)
Offering - Offering Part 3 + 4
Mike Oldfield - Amarok
Omoide Hatoba - Dai-ongaku
Le Orme - Orme
Ozric Tentacles - Erpland
The Alan Parsons Project - Freudiana
Pavlov's Dog - Lost in America
PFS - 279
Nic Potter - The Blue Zone
Primus - Frizzle Fry
Primus - Suck on this
Providence - And I'll recite and old myth from...
Psychotic Waltz - A social grace
Quaterna Réquiem - Velha gravura
Queensrÿche - Empire
Rivendel - Manifesto
Rosalia - Zillion Tears
Roxy Music - Heart Still Beating
Ruins - Stonehenge
Motoi Sakuraba - Gikyokuonsou
Johannes Schmoelling - White out (Original version)
Robert Schroeder - Pegasus
Klaus Schulze - Miditerranean Pads
Klaus Schulze - The Dresden Performance
Secrecy - Art In Motion
Shadowfax - The odd get even
Sieges Even - Steps
Social Tension - It remainds me of those days
Solaris - 1990
Dave Stewart and Barbara Gaskin - The Big Idea
Strangers on a train - The key part 1: the prophecy
Styx - Edge Of The Century
Tale Cue - Voices Beyond My Curtain
Talk Talk - It`s my life (single)
Talk Talk - Natural History
Talk Talk - Such a shame (single)
Tangerine Dream - Melrose
Taurus - Works 1976-1981
The Perc Meets The Hidden Gentleman - The Fruits of Sin & Labor
Third Ear Band - Magic Music
Tiemko - Océan
David Torn - door X
Tribute - Live! The Melody The Beat The Heart
U Totem - U Totem
Ulterior Lux - The Dancing Man
Uz Jsme Doma - Uprostred slov
Vangelis - The City
Vezhlivy Otkaz - Ethnic Experiences
Rick Wakeman - In the beginning
Rick Wakeman - Night Airs
Roger Waters - The Wall - Live in Berlin (DVD)
Kit Watkins - SunStruck
Michael White & Michael Lambert with David Torn & Mick Karn - Lonely Universe
<< 19891991 >>
STATISTIK
24903 Rezensionen zu 17072 Alben von 6653 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Fred Frith

Step Across the Border

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 1990
Besonderheiten/Stil: RIO / Avant
Label:
Durchschnittswertung: 12/15 (1 Rezension)

Besetzung

Fred Frith (all but 4,23) guitar,drums,vocals,percussion,bass, bottles, DX7, homemades,keyboards,violin,casio,"trumpet"
Iva Bittova vocals, violin (19,23)
Hans Bruniusson drums (13,21)
Tom Cora cello,drums,vocals (1,7,10)
Tina Curran bass (25)
Jean Derome alto sax (11)
Pavel Fajt beercans,guitar,vocals (19,23)
Eino Haapala guitar (13)
Haco piano,vocals (4)
Eitetsu Hayashi drums (20)
Tim Hodgkinson bass clarinet (14)
Lars Hollmer keyboards (13)
Bill Laswell bass (2b,17a)
Rene Lussier bass (11)
Fred Maher drums (2b,17a)
Kevin Norton drums (11)
Bob Ostertag synthesizer,tapes,samples (2a,11,24)
Zeena Parkins keyboards,drums,vocals
John Zorn alto sax (5)

Tracklist

Disc 1
1. Sparrow Song 1:28
2. Voice of America, Part 3/Legs 4:24
3. Selluloid Restaurant/The old man puts out the fire 3:09
4. After Dinner 1:47
5. Houston St. 2:54
6. Drum Factory 2:04
7. Regardless of Rain 3:05
8. Candy Machine 2:59
9. Romanisches Cafe 6:19
10. The Border 3:29
11. Nirvana Again 1:53
12. Scottish Roppongi 1:46
13. Norrgarden Nyvla 2:58
14. Birds 2:18
15. The as Usual dance Toward The Other Flight to What Is Not, Part 3 1:47
16. Williamsburg Bridge 1:53
17. Same Old Me / Williamsburg Bridge Reprise 4:10
18. The as Usual dance...etc. Part 5 2:24
19. Lost and Found 3:21
20. Nine by Nine 5:52
21. Evolution 3:20
22. Union Square 1:41
23. Morning Song 2:00
24. Voice of America, Part 4 2:02
25. Too Much Too Little 2:08
26. Too Late 2:23
Gesamtlaufzeit73:34


Rezensionen


Von: Siggy Zielinski @


Fred Frith lieferte mit "Step across the border" die, nennen wir es mal, "musikalische Komponente" zu der "celluloid improvisation", einem mehrfach ausgezeichnenten schwarz-weiß Dokumentarstreifen von Nicolas Humbert und Werner Penzel. "Step across the border" soll mehr als nur ein Soundtrack zum Film sein, weil die Bilder und die Musik von den Künstlern als gleichberechtigt angesehen werden und auch getrennt voneinander funktionieren sollen.

Für seinen Projektbeitrag verwendete Frith zahlreiche Fragmente und Einfälle, die er mit wechselnden Musikern zwischen 1979 und 1989 in Studios, bei Konzerten, Proben, sowie in Hotelzimmern und an anderen weniger selbstverständlichen Orten aufgenommen hat. Und so werden die avantgardistischen Instrumentals manchmal um Alltagsgeräusche unserer Zivilisation erweitert, darunter, wie im Fall von "Voice of America", die Stimmen der Nachrichtensprecher. Generell finde ich die in den 28 (wenn man die beiden Teile der Stücke No.2 und 3 mitrechnet) meistens kurzen Stücken enthaltene Ideen-, bzw Klangvielfalt beeindruckend. In "After Dinner" hört man beispielsweise die japanische Frauenstimme von Haco, die sich auf dem Piano begleitet. Gleich danach kommt ein Live-Duett mit Frith an der präparierten Gitarre, die ein melanscholisches Saxsolo von John Zorn begleitet, bzw. ergänzt. "Drum factory" bietet wieder die unkonventionell behandelte Gitarre zu allerlei perkussiven Fabrikgeräuschen von Daihachi Oguchi. "Regardless of rain" ist noch ein Duo, diesmal bearbeiten Frith und der Cellist Tom Cora ziemlich atonal ihre Saiten. "Candy machine" mit Frith als Multiinstrumentalist klingt nach einem monotonen Arbeitstag, während "Romanisches Cafe" Frith als - anfangs noch leicht groovenden - Avant-Sologitarristen zeigt. Interessant, und leider viel zu kurz, die Improvisation "Nirvana again" mit Sax, Gitarre, Bass, Schlagzeug und Samples. Mit "Nine by nine" kommt noch eine ungestüme Improvisation, diesmal für Schlagzeug und Gitarre. "Scottish Roppongi" ist wie "Romanisches Cafe" in ebendiesem Tokyoter Lokal entstanden und bedient sich schottischer Folklore. "Birds" beinhaltet ziemlich abgefahrene Geigensolos von Frith, und in "The as usual dance..." gibt es zwischen lyrisch und aggressiv wechselnde Gitarrenparts zu hören. "Williamsburg bridge" widmet sich, ähnlich wie "Union Square", dem Straßenverkehr, und ist im Wesentlichen eine Huporgie, die von bedächtigen, geloopt wirkenden Gitarren begleitet wird. "Lost and found" ist dagegen folkig-locker ausgefallen. In dem entspannten "Morning song" singt Iva Bittova auf tschechisch, läßt sich von Pavel Fajt auf der Gitarre begleiten und spielt dazu - wenn sie nicht gerade in ihrer Muttersprache singt - die Geige.

Die avantgardistischen Stücke werden von wenigen Songs oder durchkomponierten Stücken in klassischer Rockbesetzung (mit Bass, Schlagzeug und Gesang) umrahmt, wie z.B. "Evolution", "Sparrow Song" und "The Border". Die beiden letzteren sind vorher bereits veröffentlichte ("Sparrow Song" allerdings nur im Rahmen einer Kompilation) Skeleton Crew-Nummer. (Skeleton Crew war noch ein Projekt von Fred Frith). "Norrgarden Nyvla" kennt man bereits von dem Frith-Soloalbum "Gravity". "Evolution", "Same old me" und "Too much too little" sind auch auf dem Frith-Soloalbum "Cheap at half the price" zu finden.

Insgesamt eine ungeheuer abwechslungsreiche Kollektion mit einer breiten Stimmungspalette, die von avantgardistich, bedrohlich, über folkig, melancholisch, aggressiv, new-wavig, bis hin zu humorvoll und relaxt reicht.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 20.6.2004
Letzte Änderung: 20.6.2004
Wertung: 12/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Fred Frith

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
1974 Guitar solos 12.00 1
1980 Gravity 12.00 1
1981 Speechless 12.00 1
1983 Cheap At Half The Price 11.00 1
1988 The Technology Of Tears 13.00 1
1996 Allies 11.00 1
1997 Eye To Ear 13.00 1
2001 Clearing 13.00 1
2002 Maybe Monday - "Digital Wildlife" 13.00 1
2003 Keep the dog - that house we lived in 12.00 1
2003 Prints 12.00 1
2004 Eye To Ear II 12.00 1
2006 The Happy End Problem 11.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum